Parkbuchhandlung

David Mitchell – Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

Januar 20th, 2013  |  Published in Allgemein, Buchtipp, Buchtipp_2012

Der Brite David Mitchell gilt als hoch gelobter Autor, insbesondere in Amerika. Er wird immer wieder wegen seiner Erzählkunst und seinem profunden Wissen gelobt. „Die tausend Herbste des Jacob de Zoet“ ist bereits sein fünfter Roman. Gerade erst wurde sein Buch „Cloud Atlas – Der Wolkenatlas“ im Kino verfilmt.

Bei seinem neuen Buch handelt es sich um einen historisch angelegten Roman mit einem eher ungewöhnlichen Schauplatz. Erzählt wird die Geschichte eines jungen niederländischen Handelsangestellten: eben Jacob de Zoet, der – um die Jahrhundertwende 1799/1800, nach Djema, einer winzigen künstlichen Händlerinsel vor Nagasakis Hafenfront, als Sekretär und Buchhalter entsandt wird.

Japan ist zu jener Zeit ein vollständig isoliertes Land. Christen und Europäer werden verfolgt und vertrieben. Nur auf Djema findet – unter strengsten Kontrollen – ein Austausch zwischen westlichen und japanischen Händlern statt!

Mitchells Romanheld Jacob de Zoet soll Ordnung in die undurchsichtigen Geschäfte seiner Vorgänger auf Djema bringen. Als guter Christ und einziger Aufrechter unter den Händlern, versucht er mit allen Mitteln gegen die vorherrschende Korruption vorzugehen, womit er sich schnell viele Feinde schafft.

De Zoet ist scheinbar auch der einzige, der sich wirklich für die fremde Kultur begeistern kann. Doch seine Liebe gilt nicht nur dem Land, sondern auch der jungen Japanerin Orito, einer außerordentlich begabten Hebamme. Doch als Jacob sich entschließt sich ihr zu offenbaren, verschwindet diese. Beide Schicksale entwickeln sich fortan parallel und finden erst im letzten Kapitel wieder zusammen.

Mitchells „Die tausend Herbste des Jacob de Zoet“ ist ein Buch, das man nicht mehr so schnell aus der Hand legen mag. Sehr gut geschrieben und spannend erzählt, ein Abenteuer-, Kulturbegegnungs- und nicht zu letzt auch ein wunderbarer Liebesroman. David Mitchell vermag es dem Leser das ferne Japan ein ganzes Stück näher zu bringen. Sein Wissen und die vielen Details über Japans Kultur und Geschichte sind sicherlich nicht zu letzt auf seinen eigenen langjährigen Aufenthalt in Japan zurückzuführen.

von Nicole Zielenbach

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!