Parkbuchhandlung

Die Leiden des jungen Werther – 02.10.

September 19th, 2014  |  Published in Allgemein, Veranstaltung

Die Leiden des jungen Werter von Goethe ist der größte Bestseller und der erfolgreichste Roman der Literaturgeschichte. 1774 erschien die Erstausgabe zur Leipziger Buchmesse und machte Goethe über Nacht berühmt. Die Handlung des Romans ist im gewissem Sinn autobiographisch. Goethe verarbeitet sowohl seine platonische Beziehung zu der bereits verlobten Charlotte Buff und den Suizid eines Freundes, Karl Wilhelm Jerusalem, der sich in einen verheiratete Frau verliebt hat, die für ihn unerreichbar blieb. Natürlich bleibt dieser Text auch Fiktion und eine literarische Glanzleistung. Goethe selbst hat nicht mit der überschwänglichen Leserreaktion gerechnet. Sie brachte Phänomene wie Werthertracht, Pilgerreisen zum Werthergrab bis hin zur Imitation des Selbstmords mit sich. Wir stellten uns die Frage, welche Relevanz hat Goethes gefühlsbeladener Briefroman, über den liebeskranken Werther in Zeiten von Facebook, Twitter und I-Phone? Und da kann man auch an Glattauers E-mail und Briefromane denken, die beide auf den Bestsellerlisten standen und viele – vor allem – Leserinnen begeistert haben. Wir lesen also das Original und glauben an die Kraft des alten romantischen Briefromans. Dazu hören Sie Beethovens Sonate Nr. 30 E-Dur, Opus 109. Sie gehört zu den späten und schönsten der Klaviersonaten.

Rezitation: Engelbert Decker
Musik: Ievgeniia Lermachkova (Piano)

Termin: Do, 02.10.2014 19.30 Uhr
Ort: Parkbuchhandlung
Reservierung: Unter 0228 352191 oder in der Buchhandlung

 

 

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!