Parkbuchhandlung

Don Winslow – Das Kartell

Juli 29th, 2015  |  Published in Allgemein, Buchtipp

KartellLange habe ich auf eine Fortsetzung von Don Winslows Drogenmafiaepos „Tage der Toten“ gewartet, war doch die Geschichte der zwei Protagonisten Art Keller und Adan Barrera nicht zu Ende erzählt. Nun ist mit dem zweiten Buch „Das Kartell“ eine würdige Fortführung entstanden. Das Buch schließt fast direkt an das Ende des ersten Buches an: Art Keller, der harte und desillusionierte Drogenermittler der DEA, hat seinen Beruf an den Nagel gehängt, hat er mit der Verhaftung Barreras doch endlich sein Ziel erreicht. Um nicht doch Opfer von eventuellen Vergeltungsschlägen zu werden, taucht er in einem Kloster unter.

Adan Barrera, von Art Keller in die Falle gelockt und nun Insasse eines US Gefängnisses, hat seine Macht verloren. Seine „El federación“ hat sich zerschlagen, der Drogenhandel hat sich auf mehrere Kartelle aufgeteilt. Getrieben von Rachegedanken und Machtgier schafft er es, sich aus dem Gefängnis zu befreien und in Mexiko zu verstecken. Dort widmet er sich seinen zwei großen Zielen: Rache an Art Keller, seinem einstigen Freund zu nehmen und die Macht über den gesamten Drogenhandel wiederzuerlangen. Grund genug für DEA und FBI ihren ehemaligen Ermittler wieder zu rekrutieren, gilt er doch als gnadenloser Agent sowie als unbestechlich. Ein gnadenlos grausames Katz- und Mausspiel beginnt, welches sich über mehr als ein Jahrzehnt erstreckt.

Mit großer Begeisterung habe ich diesen Roman gelesen. Don Winslow hat hier einen authentischen und, betrachtet man die aktuelle Lage in Mexiko, aktuellen Thriller geschrieben. Ohne große sprachliche Ausschweifungen kommt er direkt auf den Punkt und zeichnet mit schockierender Präzision ein Bild des wahren Drogenkrieges. Nichts wird geschönt, die erschreckende Grausamkeit der Methoden beider Seiten lässt den Leser sprachlos zurück. Wie bereits für den vorangegangenen Roman hat Don Winslow für „Das Kartell“ über mehrere Jahre recherchiert, stand in Verbindung zu Ermittlern der DEA und des FBI, hat sich vor Ort selbst ein Bild über die erschütternde Lage gemacht. So hat er einen glaubwürdigen Roman geschaffen, der sich letztendlich auch mit der Rolle der amerikanischen Politik im Drogenhandel befasst und dem Leser die Augen öffnet. (Serap Gürkan)

   Bestellen   zurück zur Übersicht

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!