Parkbuchhandlung

Dr. Faustus und Beethovens Sonate Op.111

Januar 4th, 2015  |  Published in Allgemein, Veranstaltung

Sprache: Karsten Gaul
Klavier: Felix Wahl

Wendell Kretschmar-Passage: In seiner Kindheit erlebt Adrian Leverkühn den Domorganist der nächst gelegenen Stadt. Er besucht dort das Gymnasium Kretschmar hält einen öffentlichen Vortrag über die Frage, warum Beethoven seiner Klaviersonate Opus 111 keinen dritten Satz hinzugefügt hat. Der Zuhörerkreis ist klein, da sich für diese Frage kaum jemand interessiert. Der Vortragende ist auch der Musik- und Klavierlehrer Adrian Leverkühns. Zur komischen Verfremdung trägt bei, dass er ein Stotterer ist.

Man könnte sagen Thomas Mann thematisiert in seinem Künstlerroman Dr. Faustus die Rolle der Musik und versucht Musik mit Sprache wiederzugeben. Die Darstellung des Textes und der Sonate von Beethoven parallel scheint daher das richtige Mittel um sich diesem komplexen Werk zu nähern.

Karsten Gaul studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Hamburg. Sein erstes Engagement hatte er an den Wuppertaler Bühnen, es folgten Kassel, Frankfurt bis 1981, als er mit Manfred Beilharz nach Freiburg ging. Mit Beilharz kam er dann 1991 nach Bonn bis 2004. Danach gabe es einige Engagement in der Schweiz, Berlin und Ulm. Seit 2008 lebt Karsten Gaul wieder in Bonn. Seit dieser Zeit veranstaltet die Parkbuchhandlung mit diesem einfühlsamen und ausdrucksstarken Sprecher Lesungen zu unterschiedlichen Themen. Es ist immer wieder schön mit Karsten Gaul zusammenzuarbeiten.

Felix Wahl begann 2006 mit dem Studium an der Musikhochschule Köln in der Meisterklasse von Prof. Pavel Gillhov. Dem Diplom folgt der Masterstudiengang mit Auszeichnung, außerdem absolvierte Felix Wahl zahlreiche Meisterkurse. Der Pianist und Klavier-Pädagoge ist im In- und Ausland gefragt, nicht zuletzt beim Beethovenfestival. In der Parkbuchhandlung hat er schon mehrfach zusammen mit Solveig Palm gespielt sowie mit Engelbert Decker bei unseren Sommerlesungen.

————————————————————–

Ort: Parkbuchhandlung
Termin: Freitag 09.01.2015, 19.30 Uhr
Eintritt: 10 €
Reservierung: 0228 352191

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!