Parkbuchhandlung

Elisabeth de Waal – Donnerstag bei Kanakis

Februar 20th, 2014  |  Published in Allgemein, Buchtipp

Wer „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ gelesen hat, dem ist die Familie Ephrussi nicht unbekannt. Edmond de Waal, der Verfasser, ist der Enkel von Elisabeth de Waal, der Tochter der Wiener Ephrussis. Er hat nun dem Verlag einen Roman seiner Großmutter vorgelegt, der unter dem Titel „Donnerstag bei Kanakis“ erschienen ist. Es ist ein Roman der Anfang der 50iger Jahr spielt, in der einige übriggebliebene Juden und andere Verfolge aus dem Exil nach Wien zurückkehren. So auch eine der Hauptpersonen: der jüdische Naturwissenschaflter Prof. Adler und der griechische Theophil von Kanakis. Beide haben sie in den USA die Naziherrschaft überlebt. Ersterer kehrt zurück weil er dort nicht heimisch werden konnte und sich nach der Wiener Heimat sehnt, letzterer weil er in Wien mit seinem Geld ein ausschweifendes dekadentes Leben führen möchte. Bei ihm treffen sich Künstler und Schriftsteller, die alle das Elend des Krieges vergessen wollen. In der Figur des Porf. Adlers wird man erinnert an den Roman von Ursula Krechel, die ihren Helden Kornitzer ebenfalls zurückkehren läßt und die darstellt wie schwer oder fast unmöglich für jüdische Heimkehrer es war, wieder in alte Stellen zurückzukehren oder ihr altes Leben wieder aufzunehmen. Sie treffen auf Geringschätzung, Ausflüchte und Feindeligkeit. Außerdem wird von der schönen Marie-Theres erzählt, die aus einem verarmten Königshaus stammt und an den Zweideutigkeiten und ihrer Ahnungslosikeit zugrunde geht.

Eine fesselnde Geschichte der Nachkriegszeit, ein berührender Roman über Zurückkehrer, Kriegs- und Nachkriegskinder. (Barbara Ter-Nedden)

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!