Parkbuchhandlung

Mi 17.08.2016 ::: Fanny & Felix – »Saiten und Seelen im Gleichklang«

Juli 14th, 2016  |  Published in Allgemein

MendelssohnsJüdisches Leben im 19. Jh. am Beispiel der Mendelssohns

Sie waren Philosophen, Unternehmer und Komponisten und machten Geschichte. Die Familienchronik schildert die Welt der Mendelssohns über fünf Generationen vom 18. Jahrhundert bis ins Jahr 1938. Engelbert Decker erzählt vom jüdischen Leben in einer Epoche des Umbruchs sowie das Schicksal dieser großen deutschen Familie. Am Anfang steht Moses Mendelssohn (1729 bis 1786), der bedeutende jüdische Philosoph der Aufklärung, der schon zu Lebzeiten europäischen Ruhm erringt. In zweieinhalb Jahrhunderten verästelt sich sein Stammbaum zu einer bürgerlichen Dynastie der Kaufleute, Künstler und Gelehrten. Ob seine Lieblingstochter Brendel, die spätere Dorothea Schlegel, ob seine musikalisch hochbegabten Enkel Felix und Fanny Mendelssohn Bartholdy oder Franz von Mendelssohn, der prominente Wirtschaftsführer der Weimarer Republik hat mehr als jede andere bürgerliche Familie deutsche Kultur geprägt.
Die musikalischen Akzente setzt die Pianistin Miriam Pohl.

—————————————————————–

Termin: Mittwoch, 17. August 2016, 19.30 Uhr
Ort: Parkbuchhandlung
Eintritt: 12€
Reservierung: In der Buchhandlung oder unter 0228 352191

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!