Parkbuchhandlung

Fr. 17.11 ::: Boris Vian – Die Gischt der Tage

März 7th, 2017  |  Published in Aktuelles, Allgemein

Boris Vian – »Die Gischt der Tage«, vorgestellt und erläutert vom Übersetzter Frank Heibert und seinem Kollegen Hinrich Schmidt-Henkel. Abgerundet wird der Abend musikalisch mit dem Jazzpianisten Lucas Leidinger, der vier Stücke (mit Gesang und instrumental) von Duke Ellington spielt.

Da in diesem Jahr Frankreich Gastland auf der Frankfurter Buchmesse ist, erschienen eine ganze Reihe von Neuübersetzungen aus dem Französischen. Eine aktuelle: Der Roman von Boris Vian, »Die Gischt der Tage«, aus dem Wagenbach Verlag. Der Übersetzer Frank Heibert überträgt nicht nur aus dem Französischen, sondern auch aus dem Englischen, Italienischen und Portugiesischen. Und wer jetzt erstaunt ist, hat recht, denn dieser Roman, ein Klassiker der französischen surrealistischen Literatur, hieß auf Deutsch bisher »Der Schaum der Tage«. Auch darüber wird Frank Heibert am 17. November um 19.30 Uhr in der Parkbuchhandlung reden.

»L'Écume des jours«, 1947 veröffentlicht, ist wohl das bekannteste Buch von Boris Vian. Es geht darin um zwei junge Liebespaare, deren Liebe keine Chance hat – ein Roman voller Sprachspiele und Phantasiegebilde. Es ist ein Roman über einen jungen reichen Mann und eine bildschöne Frau, die sich ineinander verlieben und die dann heiraten. Die Welt in der sie leben ist märchenhaft verspielt. Da kommen Aale aus dem Wasserhahn, es gibt eine sprechende Maus. Doch dann zerstört der Autor diese mit Genuss aufgebaute Welt genauso genussreich wieder.

Frank Heibert, der Übersetzer und Sänger wird an diesem Abend über Schwierigkeiten und Besonderheiten von Übersetzungen mit seinem Kollegen Hinrich Schmidt-Henkel sprechen, der ebenfalls aus dem Französischen übersetzt. Es wird auch um die Frage gehen, warum L'Écume du Jour in den 60er/70er Jahren des 20. Jahrhunderts zum Kultbuch einer ganzen Generation junger Leser wurde. Wie man als Übersetzter mit Sprachspielen umgeht oder wie man interpretierend übersetzt. Ein reizvoller Abend, der abgerundet wird durch Jazz Musik, denn Boris Vian war auch Jazz-Trompeter. Er übersetzte aus dem Amerikanischen, schrieb Kritiken über Jazzmusik und spielte am Abend in Saint-Germain in einem Jazzkeller Trompete.

———————————————
Termin: Freitag, 17 November 2017
Ort: Parkbuchhandlung
Eintritt:
Reservierung: In der Buchhandlung oder unter 0228352191.

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!