Parkbuchhandlung

Jan Christophersen – Echo

April 1st, 2014  |  Published in Allgemein, Buchtipp

Echo entsteht, wenn Reflexionen einer Schallwelle so stark verzögert sind, dass man diesen Schall als separates Hörereignis wahrnehmen kann. Die ursprüngliche Schallwelle in Jan Christophersens Roman beginnt als Tom und Gesa zusammen auf Klassenfahrt in Polen sind. Wir schreiben das Jahr 1989 kurz vor der Wende. Tom ist Gitarist in der Schulband, Gesa die ältere Nachbarstochter. Das Notgeld der Eltern geht bereits zu Beginn der Fahrt für den Kauf eines Gitarreneffektgeräts namens Echo drauf. Damit hat Gesa den Grundstein gelegt für die musikalische Entwicklung des talentierten jungen Musikers, aber auch für eine Seelenverwandschaft, welche über Raum und Zeit schwingt.

Gesa bleibt in Flensburg, wird sesshaft und gründet eine Familie. Tom dagegen – durch den Zerfall seiner Familie entwurzelt – ist immer unterwegs, spielt in verschiedensten Formationen und macht sich so über die Jahre einen Namen in der Szene. Dennoch kommt er in verzögerten Abständen immer wieder zurück zu Gesa – seinem Anker. Dann setzen sich die beiden in ein nach ihm benanntes Zimmer (Toms Hütte) und hören Musik.

Jan Christophersen, der am Literaturinstiut Leipzig studierte, ist ein sprachlich und emotional einfühlsamer Roman gelungen. Unprätentiös und musikalisch erzählt er von der Entwicklung einer wunderbaren Freundschaft. Mein erster echter Sommerroman in diesem Jahr, umbedingt zu empfehlen! (Felix Ter-Nedden)

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!