Parkbuchhandlung

Karin Tuil – Die Gierigen

August 10th, 2014  |  Published in Allgemein, Buchtipp

Karine Tuils Roman „Die Gierigen“ ist eine Abrechnung mit einer Gesellschaft, die ehrgeizzerfressen und karrieregeil alle Moralvorstellungen verwirft. Einer Gesellschaft, der gleichzeitig die Perspektive fehlt, und die ihr Heil in fundamentalistischen Denkweisen sucht. Einer Gesellschaft in der jeder auf sein eigenes Wohl bedacht ist und die Schwachen untergehen.

In Tuils Roman wird diese Gesellschaft durch das Paar Samuel und Nina sowie deren Freund Sam und deren Umfeld verkörpert. Samir ist ein erfolgreicher jüdischer Anwalt in New York, der in seinem Leben alles erreicht hat was man sich nur vorstellen kann. Er ist gutaussehend, reich und hat eine perfekte kleine Familie. Das Problem ist nur, dass er sich dieses Leben auf einer Lüge aufgebaut hat. Sam heißt eigentlich Samir und ist arabisch-muslimischer Abstammung. Als er nach seinem Jura-Studium keinen Job findet legt er sich eine neue Identität zu, da er sich als Muslim in Frankreich zu vielen Vorurteilen ausgesetzt sieht. Bei der Erfindung seines falschen Lebenslaufs bedient er sich bei seinem ehemaligen Freund Samuel. Als dieser ihn nach zwanzig zusammen mit seiner Partnerin Nina bei CNN sieht, ist er geschockt und sinnt auf Rache. Samir hatte vor zwanzig Jahren mit Nina eine Affäre und nur mit einem Selbstmordversuch konnte Samuel Nina an sich binden. Seitdem gab es keinen Kontakt mehr zwischen den Dreien. Nun ist der Moment gekommen an dem Samuel Ninas Liebe zu ihm testen und er endlich mit Samir abrechnen kann. (Torben Carstensen)

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!