Parkbuchhandlung

Oliver Hilmes – Berlin 1936

Juni 17th, 2016  |  Published in Allgemein, Sachbücher

Für sechzehn Tage präsentiert sich Berlin im Jahre 1936 im Ausnahmezustand. Die olympischen Spiele bieten den perfekten Anlass für das nationalsozialistische Regime das neue Hitler-Deutschland in ein gutes Licht zu rücken. Oliver Hilmes blickt hinter die Kulissen dieser perfiden Inszenierung und beschreibt eine zerrissene Gesellschaft zwischen dem Freiheitsgefühl der nachhallenden Weimarer Republik und dem Terror der Nationalsozialisten.

In den kleinen Szeneclubs Berlins werden noch immer laufend Partys gefeiert, so als hätten die Roaring Twenties nie aufgehört und doch ist ein deutlicher Umbruch im kulturellen und gesamtgesellschaftlichen Leben der Bürger zu erkennen. Hilmes verdeutlicht dies mit kleinen Polizeimeldungen und Berichten der Berliner Bürger, die den wachsenden Einfluss der Nationalsozialisten auf den Alltag der Menschen bezeugen.

Die verschiedenen Perspektivwechsel die Hilmes in seinem Buch vornimmt, ergeben ein spannendes und lebhaftes Abbild dieser Zeit. Sie schildern die Wahrnehmung der Olympischen Spiele und die der nationalsozialistischen Diktatur als Ganzes. Stellvertretend dafür beschreibt er beispielsweise, wie der amerikanische Schriftsteller Thomas Wolfe diese Zeit erlebt. Wolfe besucht Deutschland um sein neues Buch zu bewerben. Sein deutscher Verleger Ernst Rowohlt nimmt ihn in Berlin in Empfang und umsorgt ihn mit allem was er braucht. Wolfe ist nicht zum ersten Mal in Deutschland und zeigt sich wie bei seinen ersten Besuchen begeistert von dem Land und seinen Leuten. Doch nach und nach erfährt er mit welchen menschenverachtenden Methoden die Nationalsozialisten regieren und nimmt zunehmend eine kritische Haltung ein.

Oliver Hilmes Buch besticht durch seine Vielschichtigkeit und einem hohen Erzähltempo, das dem Lesefluss aber in keinster Weise schadet. (Torben Carstensen)

 

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!