Parkbuchhandlung

Rezensionswettbewerb

Oktober 10th, 2013  |  Published in Allgemein

Die kleinen Kritiker wollen Lust aufs Lesen machen

Mit großem Applaus und Jubelgeschrei habe sich gestern die Schüler der sechsten Jahrgangsstufe der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule mit ihren Klassenkameraden gefreut, die den Rezensions-Schreibwettbewerb der letztjährigen fünften Klassen gewonnen haben. In der Aula der Schule überreichte ihnen Barbara Ter-Nedden, Inhaberin der Godesberger Parkbuchhandlung, als Preis jeweils einen neuen Jugendroman. Zuvor stellten die acht Gewinner ihren Mitschülern ihre Buchkritiken vor.

„Das Buch hat mir gut gefallen, weil es ein spannende Geschichte ist, eine Geige die Hauptrolle spielt und es außerdem ein gutes Ende hat“, lautete das klare Fazit von Larissa aus der 6e, die vor den Sommerferien das Buch „Pizzicato oder die Entführung der Wundergeige“ gelesen hatte. Emelie aus der 6b hatte sich das Buch „Wunder“ vorgenommen. „Wenn man einmal angefangen hat, kann man es nicht mehr aus der Hand legen“, urteilte sie. Auch Schwächen der Geschichten verschwiegen die Schüler nicht. „An mancher Stelle ist das Buch etwas langatmig, dann reißt es einen aus der Magie heraus“, sagte Yannik aus der 6a über „Felix Wonder“.

Rund 40 Fünftklässler haben im vergangenen Schuljahr an dem freiwilligen Wettbewerb mitgemacht und Rezensionen zu ihren Lieblingsbüchern verfasst. „Eigentlich hätte jeder einen Preis verdient“, sagte Ter-Nedden, die letztlich die acht besten Werke auswählen musste.
„Wichtig war, dass die Schüler einen verständlichen Eindruck von dem Text vermitteln konnten und dabei Lust auf das Buch machen.“ Zusammen mit Deutschlehrerin Angela Harperscheidt rief sie den Wettbewerb ins Leben. „Die Schüler haben am Ende des letzten Schuljahres eine Ganzschrift lesen müssen“, so Harperscheidt.
Der Wettbewerb sei dazu eine prima Ergänzung und eine zusätzliche Leseförderung gewesen. Alle Klasse des Jahrgangs besichtigten die Buchhandlung, wo sie zum Beispiel die verschiedenen Literaturgenres kennenlernten. Außerdem stellte Ter-Nedden den Fünftklässlern vier Bücherkoffer für eine Klassenbibliothek zur Verfügung, aus der sie sich Lesestoff ausleihen konnten.

Gewonnen haben: Marie Maurer (6a), Milena Schubbe (6a), Yannik Trapp (6a), Emelie Nonnast (6b), Klara Heinevetter (6d), Katharina Rauch (6d), Anna Kira Westphalen (6d) und Larissa Bendix (6e).

Orginalartikel: General-Anzeiger  (Marcel Dörsing)

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!