Parkbuchhandlung

Sa. 03.06. ::: Der Lärm der Zeit – Schostakowitsch, Rachmaninov und Britten

Mai 26th, 2017  |  Published in Allgemein, Veranstaltung

Die Schauspielerin Karin Punitzer liest aus der Romanbiographie von Julian Barnes, der das Leben von Dimitri Schostakowitsch in der Stalinzeit beschreibt. Am 28. Januar 1936 erschien in der Prawda ein vernichtender Artikel über seine Oper Lady Macbeth von Mzensk. Der Komponist fragte sich später, ob an allem nicht auch die Sitzordnung schuld gewesen sei. Die gepanzerte Regierungsloge lag direkt über den Blechbläsern, die aus Nervosität besonders laut spielten. Stalin war nicht amüsiert und verließ die Aufführung vor dem Ende. Vernichtend hatte damals einen wörtlichen Sinn, denn der Artikel endete "Dieses raffinierte Spiel kann böse enden". Seit dieser Ankündigung hing das Leben des Komponisten am seidenen Faden.

Die jungen Musiker Emily Wittbrodt, Violoncello und Eugenio Catone, Klavier werden die Cellosonate von Rachmaninov und Britten außerdem wird der Pianist ein Klavierstück von Schostakowitsch zu Gehör bringen. Bild © foto.marcus-savelsberg.de

—————————————————————-

Termin: Samstag, 3. Juni um 16.30 Uhr
Ort: Parkbuchhandlung
Reservierung: In der Buchhandlung oder unter 0228 352191.

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!