Parkbuchhandlung

Sa. 20.05. ::: beethoven@home – Die Kreutzersonate

Februar 27th, 2017  |  Published in Allgemein, Veranstaltung

Beethovens Sonate für Klavier und Violine Nr. 9 A-Dur op. 47 ist ein Werk mit Sprengkraft. Kein andere Sonate hat solche Wirkung entfaltet, Spuren für andere Komponisten gelegt oder die Fantasie von Dichter beflügelt wie eben diese "Kreutzsonate".  Rudolphe Kreutzer, dem das Werk gewidmet ist, lehnte es ab es zu spielen. Er fand es beleidigend unverständlich. Ein zeitgenössischer Kriker sprach von ästhetischem und artistischem Terrorismus, der in den Tönen herrschte. Es ist also kein Wunder, daß Leo Tolstoi eine Novelle "Die Kreutzersonate", eine Eifersuchts- und Mordgeschichte daraus dichtete. Leo Janacek wiederum ging diese Erzählung nicht mehr aus dem Kopf und er schuf ein Streichquartett "Kreutzersonate". Die holländische Autorin Magriet de Moor geht in ihrem gleichnamigen Roman unter anderem der Frage nach, wie sehr Musik tatsächlich Erzählung sein kann und wieviel Absolutes in Tönen steckt. In Dürrenmatts schwarzer Komödie "Die Physiker" beruhigt sich Einstein mit Beethovens Musik, nachdem er einen Mord begangen hat.

Die Kreutzersonate ist also ein Thema das geradezu nach Aufführung ruft. Am 20. Mai um 16.30 Uhr veranstaltet die Parkbuchhandlung im Rahmen von Beethoven@home eine Lesung mit dem Titel "Die Kreutzersonate" aus Tolstoj und de Moor. Der Schauspieler Karsten Gaul wird Textstellen aus beiden Erzählungen lesen. Das Geschwister-Duo Niklas (Violine) und Nils Liepe (Klavier) wird die Sonate zu Gehör bringen. Die beiden begannen ihre Kammermusik– Konzerte bereits in der Kindheit. So unterschiedlich Brüder auch sein können, in ihrem Spiel verschmelzen Nils und Niklas Liepe zu einer homogenen Einheit, die sich wohl kaum noch steigern lässt! Von glühender Emotionalität ist dieses gemeinsame Musizieren durchdrungen. Dahinter kann nur eine Intuition stecken, die langjährig gewachsen ist.

———————————–

Termin: Samstag, 20.05.2017, 16.30 Uhr
Ort: Parkbuchhandlung

Eintritt: 12€ / 10€ (Schüler und Studenten)
Reservierung: Verbindliche Reservierungen unter 0228 352191 oder in der Buchhandlung

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!