Parkbuchhandlung

Tanguy Viel – Das Verschwinden des Jim Sullivan

November 16th, 2014  |  Published in Allgemein, Buchtipp

Welche Zutaten benötigt man für einen erfolgreichen Roman?
Um dieser Frage uneingeschränkt nachzugehen empfiehlt sich in der Regel ein Studium des kreativen Schreibens.
In diesem Herbst ist indes ein Buch erschienen, das eine humoristische Anleitung in Romanform gibt. Man könnte sagen „Das Verschwinden des Jim Sullivan“ ist eine praxisnahe Einführung ins literarische Schreiben am Beispiel des Textes selbst.
Folgende Dinge sind demnach unerlässlich:

1. Damit ein Roman erfolgreich ist, muss er international sein und das heißt amerikanisch. So lässt der Franzose Tanguy Viel seinen Roman natürlich nicht in seinem Heimatland sondern der Untertitel verrät es, in Amerika, genauer gesagt in Detroit spielen.

2. Man nehme den in die Jahre gekommenen Literaturprofessor Dwayne Koster, der über den Einfluss von „Moby Dick“ auf den zeitgenössischen Roman promoviert hat. Man nehme seinen Rivalen Alex Dennis, dessen Seminare viel besser gefüllt sind und der eines Tages Dwaynes Frau Susan verführt.

3. Um den Konflikt eskalieren zu lassen wird noch Dwaynes dreißig Jahre jüngeren Studentin Milly Hartway benötigt, die zur Finanzierung ihres Studiums in einem Diner jobbt und mit Dwayne in irgendwelchen Motels absteigt.

 4. Zuletzt darf man nicht den einflußreichen Geschäftsmann Lee Matthews – Republikaner natürlich – vergessen, der Dwayne anbietet seinen Rivalen aus der Welt schaffen zu lassen, wenn Dwayne ihm im Gegenzug einen Gefallen tut.

Es versteht sich bei der ganzen Sache von selbst, dass Dwayne einen alten Dodge fährt, der Roman im behüteten akademischen Millieu beginnt und schließlich in der Wüste New Mexico endet, wo der unter mysteriösen Umständen verschwundene Sänger Jim Sullivan den Plot krönt. Zu erwähnen bleibt noch, dass Tanguy Viel diesen amerikansichen Epos auf gerade mal 120 Seiten zu erzählen weiß.

„Das Verschwinden des Jim Sullivan“ ist das spaßigste, was ich in diesem Herbst lesen durfte. Für Liebhaber amerikanischer Literatur ein muss, für alle anderen eine amüsante Schreibanleitung auf elegantem sprachlichen Niveau. Erspart allen Nachwusautoren mindestens ein Semester Schreibschule. (Felix Ter-Nedden)

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!