Parkbuchhandlung

Thomas Melle – 3000€

November 1st, 2014  |  Published in Allgemein, Buchtipp

U1_XXX.indd

„Da ist ein Mensch drin, auch wenn es nicht so scheint. … Die Passanten gehen an dem Haufen vorbei, als wäre er nicht da. Jeder sieht ihn, aber die Blicke wandern sofort weiter.“

Mit diesem Eindringlichen Bild beginnt Thomas Melle sein bemerkenswertes Buch „3000€“. Er guckt dort hin, wo sich sonst kaum jemand seiner schreibenden Kollegen literarisch aufhält.

Seine Protagonisten heißen Anton, ein abgestürzter Jurastudent und Denise, die als alleinerziehende Mutter ständig überfordert ist und bei Lidl arbeitet. Dort lernen sich die beiden kennen und es bahnt sich eine zarte Liebesbeziehung an. Doch bereits die ersten Ansätze werden von Antons Schulden überschattet. In einer manischen Phase hat der psychisch labile Anton 3000€ Schulden gemacht, die ihm zusammen mit den Zinsen und Strafgebühren die existenzielle Grundlage rauben. Genau die gleiche Summe hat Denise bei einem Pornodreh verdient, sie könnte Anton also helfen…

Der Autor wirft in seinem Roman geschickt moralische Fragen auf. Er schafft es die Handlung in der Berliner Unterschicht spielen zu lassen, dabei jedoch weder von oben auf seine Figuren herabzusehen, noch ihre prekäre Situation zu stilisieren.

Thomas Melle hat ein mutiges Buch geschrieben, er erzählt packend und übt sich in der Kunst der genauen Beobachtung. Unbedingt lesenswert! (Felix Ter-Nedden)

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!