Parkbuchhandlung

Fr. 11.03.2016 ::: Tilmann Lahme – Die Manns. Geschichte einer Familie

Februar 3rd, 2016  |  Published in Allgemein, Veranstaltung

DieMannsDer Biograph Tilmann Lahme konzentriert sich in seinem hervorragenden Buch auf die Zeit nach 1922. Die Eltern Thomas und Katia und ihre sechs Kinder Erika, Klaus, Golo, Monika, Elisabeth und Michael spielen die Hauptrolle. Der Onkel Heinrich oder die Großeltern Pringsheim kommen nur am Rande vor.

Er erzählt sehr genau in chronologischer Folge reihum von den Lebenswegen der Eltern und der Geschwister, den Ortswechseln und Tätigkeiten, ihren Plänen und Publikationen. Dabei schöpft er im Wesentlichen aus den Tagebüchern und Briefen, die der Golo-Mann-Biograf Tilmann Lahme im kommenden Jahr mit Kerstin Klein und Holger Pils in einer neuen Edition veröffentlichen wird, und montiert die Zeugnisse und Selbstaussagen zu einem wunderbar lesbaren Familiengesprächs zusammen.

Seine "Geschichte einer Familie" ist eine qualifizierte Führung durch die Klagen und Bitten, Enttäuschungen und Verletzungen, den Neid und das vergiftete Lob, die in den unmittelbar verfassten Notizen ihren schriftlichen Niederschlag gefunden haben. Es ist kein Diskurs der Liebe, in den der Leser gerät, auch wenn es ganz echte große Zuneigungen zwischen einigen der Beteiligten gibt, sondern einer der Abgrenzung und des Werbens um Aufmerksamkeit und Verständnis – eine Dokumentation der Einsamkeit und der gescheiterten emotionalen Emanzipation vom übermächtigen Vater.

Tilmann Lahme durchleuchtet in "Die Manns. Geschichte einer Familie" die schwierigen Verhältnisse in diesem Künstler-Clan. Wer sich ein idealisiertes Bild vom "Zauberer" Thomas bewahren will, mache einen Bogen um diese großartige Chronik. Er wird jedoch einem wahrhaftigen und kongenial geschriebenen Porträt der Familie Mann beraubt.

Vita:

Tilmann Lahme studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie in Kiel und Bern. Er war Redakteur im Feuilleton der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung« und lehrt heute Kulturwissenschaften an der Universität Lüneburg. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der Familie Mann und hat 2009 eine vielgerühmte Golo-Mann-Biographie veröffentlicht. Für ›Die Manns. Geschichte einer Familie‹ hat er die gesamte, in großen Teilen unbekannte Familienkorrespondenz der Manns ausgewertet.

Moderation: Ebba Hagenberg-Miliu

————————————————————————-

Termin: 11. März 19.30 Uhr
Ort: Historischer Gemeindesaal der Erlöserkirchengemeinde (Kronprinzenstraße 31, 53173 Bonn)
Eintritt: 15€ / 5€ (Kinder und Jugendliche)
Reservierung: Unter 0228 352191 oder in der Buchhandlung

Comments are closed.


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!