Parkbuchhandlung

James Baldwin – Beal Street Blues

Februar 8th, 2019  |  Published in Allgemein, Buchtipp

„Die Beale Street ist eine Straße in New Orleans, wo mein Vater, wo Louis Amstrong und der Jazz geboren wurde. Jeder in Amerika geborene Schwarze ist in der Beale Street, ist im Schwarzenviertel irgendeiner amerikansichen Stadt geboren…“ Dies ist der Vorspann von James Baldwins Roman, den er 1974 geschrieben hat. Der Autor ist 1942 in Halem in New York City geboren, wo seine Jungend durch die Erfahrung von Armut und Diskriminierung ebenso geprägt ist wie von religiösenm Fanatismus. „Beale Street Blues“ wurde kürzlich bei dtv hervorragend neu übersetzt.
Erzählt wird die Geschichte der jungen Parfümverkäuferin Clementine Rivers, von allen nur Tish genannt. Es beginnt damit, dass sie ihren Freund Fonny besucht. Von ihm ist sie schwanger. Er sitzt im Gefängnis, weil ihm ein weißer Polizist aus schlichter Bosheit eine Vergewaltigung angehängt hat. Der Roman blendet immer wieder von der Jetztzeit zur Vorgeschichte wie sie sich schon als Kinder kennenlernen und wie die Familien entstanden. Sie wären jetzt verheiratet “wenn dieser verfluchte weiße Mann nicht wäre”. Fonny hat seine Berufung gefunden, er will als Künstler und Bildhauer leben. „Die Leidenschaft, die Fonny gerettet hat, hat ihn auch in Schwierigkeiten gebracht und ins Gefängnis. Er hat nämlich sich selbst gefunden, so richtig, innen drin: Und das hat man gemerkt. Er ist niemandes Nigger. Und das ist ein Verbrechen in diesem beschissenen freien Land. Von irgendwem muss man der Nigger sein.“
Ein Buch von großer poetischer Kraft, dessen literarische Qualität in den einprägsamen Figuren, den temporeichen Wortwechseln, den poetischen Vergleichen, die in Tishs umgangsprachlicher Erzählweise aufscheinen. Am Ende – so die Botschaft – hilft gegen die Finsternis nur die Liebe, die Liebe zwischen dem jungen Paar, zwischen Eltern und Kinder und zwischen den Geschwistern. Es ist nicht möglich trockenen Auges zu bleiben, wenn man diesen Text liest.

Comments are closed.

Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Mobil: 0163 90 72 208
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!