Parkbuchhandlung

Literaturwettbewerb

Endauswahl 8. Bad Godesberger Literaturwettbewerb

Die Abschlußlesung zum Literaturwettbewerb 2018 findet am Freitag, den 16. November 2018 statt.

Folgende AutorInnen sind für die Abschlußlesung von der Jury ausgewählt worden:

Max Ballerstaller, Ein KrimiKrimi
Céline Bernadet, Das Taschentuch
Matthias Boosch, mit trump im kornfeld
Sven Heuchert, Hast du niemals etwas sterben sehen?
Barbara Hundgeburt, Für Amelie
Ismail Kalayci, GERÜMPEL
Philipp Knichel, Nie weiß man, ob die Liebe funktioniert
Rolf Karl Siegmann, Kann ich Brötchen kaufen, bitte?
Stefan Sprang, EQUINOX
Elisabeth Wilhelm, das kind im brunnen
Syilvia Wimmer, Ein Morgen voller Licht


8. Bad Godesberger Literaturwettbewerb

In diesem Jahr findet der Godesberger Literaturwettbewerb bereits zum 8. Mal statt. Der von der Parkbuchhandlung ins Leben gerufene Wettbewerb hat sich zu einer festen Größe im Bad Godesberg Kulturleben entwickelt und zieht AutorInnen aus ganz Deutschland an.
Die Jury besteht in diesem Jahr wie gewohnt aus der Pädagogin Annie Katherina Kawka-Wegmann, dem GA-Redakteur Rüdiger Franz, Gunnar Evang und den Germanisten Prof. Dr. Norbert Oellers sowie Prof. Dr. Georg Guntermann.
Angehenden Autoren wird hier ein geeignetes Forum geboten, um Texte aller literarischen Gattungen – Lyrik, Prosa, Drama etc. – zu präsentieren. Aus allen Einsendungen wählt die Jury 8-10 AutorInnen aus, die während einer Veranstaltung ihre Texte in der Parkbuchhandlung lesen.

Weitere Informationen

Formale Bedingungen:

• Der Umfang der eingereichten Texte soll 8-10 Normseiten umfassen. (Eine Formatvorlage für eine Normseite können Sie hier herunterladen.)

• Der eingereichte Text muss unveröffentlicht sein. Die Texte müssen selbst verfasst worden sein und dürfen keine Rechte Dritter verletzen.

• Texte bitte in 5-facher Ausfertigung einreichen, ein Deckblatt mit Namen und Kontaktdaten versehen. Die Texte selbst bitte anonymisiert einreichen.

• Das Thema kann frei gewählt werden.

• Einsendeschluss ist der 31.08.2018.

Die Texte können in der Parkbuchhandlung abgegeben werden oder per Post an
Parkbuchhandlung | Koblenzer Str. 57 | 53173 Bonn
gesendet werden. Keine Einsendungen per Fax oder Mail!

Weitere Informationen hier: https://www.parkbuchhandlung.de/literaturwettbewerb-2018/


Preisträger Bad Godesberger Literaturwettbewerb 2017

Auf der Abschlußlesung zum 7. Godesberger Literaturwettbewerb wurden folgende Autorinnen und Autoren ausgezeichnet:
Falk Andreas Funke (1. Preis)
Daniel Mylow (2. Preis)
Lisa Sommerfeldt (3. Preis & Publikumspreis)
Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, und natürlich an die Jury für die intensive Arbeit mit den Texten. Die Anthologie zum Wettbewerb ist in Arbeit und wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 im Kid Verlag erscheinen.


7. Bad Godesberger Literaturwettbewerb Abschlußlesung

Die Abschlusslesung zum Literaturwettbewerb findet am 3. November 2017 um 19.30 Uhr in der Buchhandlung statt.

Folgende Autorinnen und Autoren gehören zur Endauswahl für die Abschlußlesung:

G. A. Beckmann, Murmeln im Dark Ruhm
Klaus Brunn, Taubenmädchen
Falk Andreas Funke, Freunde, nicht diese Töne
Henry Kersting, Yashila
Corinna Krenzer, Als ich ein Stern war
Oliver Mörchel, Lyrik
Daniel Mylow, Sophie
Christina Schößler, Gedichte
Angelica Seithe, Gedichte
Lisa Sommerfeldt, Der Augenblick
Hannes Flurin Conrad, Der Sturz

Mehr Infos…


Buchpräsentation: Anthologie zum 6. Godesberger Literaturwettbewerb

Am 28.04.2017 um 19.30 Uhr stellen wir die diesjährige Anthologie zusammen mit der Jury, einigen Autorinnen und Autoren, sowie dem Verleger Hans Weingartz in der Parkbuchhandlung vor. zu den Veranstaltungen


Anthologie zum 6. Godesberger Literaturwettbewerb

Die Anthologie zum Godesberger Literaturpreis 2016 ist unter dem Titel »Distomo« erschienen. Ausgewählte Erzählungen des 6. Bad Godesberger Literaturwettbewerbs sind ab jetzt im Handel erhältlich. Wir danken dem Bonner Kid Verlag für die schöne Zusammenstellung und ansprechende Gestaltung des Büchleins. Von den 532 Einsendung wurden 9 Texte für die Anthologie ausgewählt. Die Anthologie haben wir in der Buchhandlung jederzeit vorrätig.

Zur Seite des Kid Verlags…


Gewinner des 6. Bad Godesberger Literaturwettbewerbs

Die Jury und das Publikum haben entschieden. Folgende Texte sind am 01. Dezember ausgezeichnet worden:

1. Preis: Holger Evang-Lorenz, Köln – Gedichte
2. Preis: Gabriele M. Göbel, Bonn – “Zaunkönig”
3. Preis: Daniel Mylow, Gladenbach – “Zu fern der Fremde”
Den Publikumspreis ging an Gabriele M. Göbel aus Bonn.

Die Laudatio auf die Preisträger der Jury hielt Annie Kawka-Wegmann, eine Anthologie mit ausgewählten Texten ist in Arbeit und wird im März im Kid Verlag erscheinen.


GodesbergerLiteraturwettbewerbAnthologie zum 5. Bad Godesberger Literaturwettbewerb

Ausgewählte Erzählungen des 5. Bad Godesberger Literaturwettbewerbs sind ab jetzt im Handel erhältlich. Der Titel ist »Träume fast umsonst« nach der Erzählung des Gewinners Michael Wenzel. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem Verleger des Kid Verlages Herrn Weingartz im Frühjahr 2016 zum zweiten Mal ausgewählte Beiträge des Literaturwettbewerbs einem breiteren Publikum zugänglich machen können. Auch für Beiträge des 6. Bad Godesberger Literaturwettbewerbs ist eine Anthologie geplant.

   Bestellen   Seite des Verlags


5. Bad Godesberger Literaturwettbewerb

Liebe Freunde des Godesberger Literaturwettbewerbs,
Jury und das Publikum haben entschieden. Folgende Autoren/innen sind ausgezeichnet worden:

1. Preis: Michael Wenzel für die Erzählung “Träume, fast umsonst”
2. Preis: Dr. Johannes Wilkes für “Max Frisch und Ingeborg Bachmann oder:
Die Bloßstellung der Frau”
3. Preis: Rosemarie Bühler für den Romanauszug “Der Vorhang oder Das Stück ist nicht zu Ende, wenn der Vorhang fällt”
Publikumspreis: Christian Kaldenhoff  für seine Erzählung “Rhadamantus-Klänge”.

Die Laudatio auf die Preisträger der Jury hielt Norbert Oellers, eine Anthologie mit ausgewählten Texten ist in Arbeit und wird im Kid Verlag erscheinen. Artikel des Generalanzeigers zum Abend: http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bad-godesberg/godesberg-zentrum/Jury-kroent-Michael-Wenzel-das-Publikum-Christian-Kaldenhoff-article1784443.html 


 

Anthologie zum 4. Bad Godesberger Literaturwettbewerb

Ausgewählte Erzählungen des 4. Bad Godesberger Literaturwettbewerbs sind ab jetzt im Handel erhältlich. Schattenzeit heißt die Anthologie, schön gebunden, zum Preis von 10,80€, erschienen im Kid Verlag. Wir sind sehr froh, dass wir gemeinsam mit dem Verleger des Kid Verlages Herrn Weingartz im Frühjahr 2015 erstmals ausgewählte Beiträge des Literaturwettbewerbs veröffentlichen konnten, um sie damit einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Auch für Beiträge des 5. Bad Godesberger Literaturwettbewerbs ist eine Anthologie geplant.

   Bestellen     Seite des Verlags


 

Gewinner des 4. Bad Godesberger Literaturwettbewerbs 2014:

Renate Fröhlig-Striesow (1. Platz), Marita Bagdahn (2. Platz), Wolfgang Hachtel (3.Platz), Renate Fröhlig-Striesow (Publikumspreis)

Am Freitag, den 28. November 2014 um 19.30 Uhr fand die Abschlusslesung statt.

Folgende Autoren haben gelesen:

Marita Bagdahn, Renate Fröhlig-Striesow, Wolfgang Hachtel, Anne Hassel, Brigitte Lewalter, Olivér Meiser, Armin Schmidt, Christel Spindler.

Zum Artikel des Generalanzeigers geht es hier.

 


 

Gewinner des Bad Godesberger Literaturpreises 2013 waren:

Thomas Geduhn (1. Platz),  Gabriele Göbel, (2. Platz), Florian Frank (3.Platz), Eko Alberts (Publikumspreis)

Zum Artikel des Generalanzeigers geht es hier.

 


 

Gewinner des Bad Godesberger Literaturpreises 2012 waren:

Wolfgang Hachtel (1. Platz), Angelika Albrecht (2. Platz), Monika Mannel (3. Platz) und Henri Funke (Publikumspreis)

Zum Artikel des Generalanzeigers über die Abschlusslesung geht es hier.

 


Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Mobil: 0163 90 72 208
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!