BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN

Autoren­samstag mit David Wagner

30 Oktober
Autoren­samstag mit David Wagner
10:00 - 16:00
Parkbuchhandlung
Am Michaelshof 4B, 53177 Bonn
Kostenlos
Autorensamstag mit David Wagner Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

David Wagner: © Linda Rosa Saal

Stadt­schreiber David Wagner schlüpft einen Tag in die Rolle eines Buchhändlers

Wir freuen uns David Wagner für einen Tag bei uns in der Parkbuch­handlung begrüßen zu dürfen. Am Samstag, den 30.10.2021 ab 10 Uhr, können Sie David Wagner im Rahmen der Woche unabhän­giger Buchhand­lungen (WUB) live und vor Ort am sogenannten Autor*innensamstag bei uns in der Rolle eines Buchhändlers erleben.

Der Bonner Stadt­schreiber 2021 David Wagner übernimmt für einen Tag die Parkbuch­handlung und wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und Sie auf der Suche nach neuer spannender Literatur unter­stützen. Außerdem können Sie sich zwischen 14:30 und 15:30 Uhr von ihm etwas ganz persön­liches Schreiben lassen und dabei vor allem unseren Stadt­schreiber kennen­lernen und mit ihm ins Gespräch kommen.

Wir freuen uns schon sehr auf einen aufre­genden und etwas anderen Samstag bei uns in der Parkbuch­handlung. Vielleicht entdecken Sie statt unserer üblichen Buchhänd­le­rinnen und Buchhändler auch plötzlich David Wagner hinter der Kasse – wir sind gespannt!

David Wagner

David Wagner, 1971 geboren, debütierte mit dem Roman «Meine nacht­blaue Hose». Es folgten der Erzäh­lungsband «Was alles fehlt», das Prosabuch «Spricht das Kind», die Essay­samm­lungen «Welche Farbe hat Berlin» und «Mauer Park», die Kindheits­er­in­ne­rungen «Drüben und drüben» (mit Jochen Schmidt), der Roman «Vier Äpfel», der auf der Longlist des Deutschen Buchpreises stand, und «Ein Zimmer im Hotel». 2013 wurde ihm für sein Buch «Leben» der Preis der Leipziger Buchmesse verliehen, 2014 erhielt er den Kranich­steiner Litera­tur­preis und war erster «Friedrich-Dürrenmatt-Gastpro­fessor für Weltli­te­ratur» an der Univer­sität Bern. «Der vergess­liche Riese» brachte ihm 2019 den Bayeri­schen Buchpreis und eine Platzierung auf der Shortlist für den Wilhelm Raabe-Litera­tur­preis ein. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Er lebt in Berlin.

Bonner Stadt­schreiber

David Wagner ist nun der vierte Bonner Stadt­schreiber nach Ulla Lenze, Thomas de Padova und Julia von Lucadou. Die Stadtschreiber:innen erhalten jeweils 2500 Euro pro Monat und freie Unter­kunft in Bad Godesberg gesponsort durch die Ferdi­nande-Boxberger-Stiftung und und Lese-Kultur Godesberg e.V. Es soll dem Gewinner ermög­licht werden drei Monate am Rhein zu leben und ohne finan­zi­ellen Druck an einem Schreib­projekt zu arbeiten.

Der Autor*innensamstag

Am 23. und am 30. Oktober übernehmen in vielen WUB-Buchhand­lungen Autor*innen die Geschicke, signieren ihre Bücher, geben Buchtipps und machen die Buchhandlung an diesem Samstag zu ihrem Lieblingsort. Die Idee hat die WUB von der American Bookseller Association übernommen.

»Der vergess­liche Riese ist ein unver­gess­licher Held. (…) Das ebenso schlichte wie berüh­rende Buch sagt mehr über das Leben aus als alle Statis­tiken und Zahlen. Es erinnert an das Kostbarste: das Glück des Augen­blicks. (…) ein großes Buch des langsamen Abschieds.«
Dagmar Kaindl, Buchkultur, 13. September 2019

 


 

 

Details der Veranstaltung

Datum: 30 Oktober 2021.
Uhrzeit: 10:00 - 16:00
Ort: Parkbuchhandlung
Navigation zu: Parkbuchhandlung
Adresse: Am Michaelshof 4B, 53177 Bonn
Telefon: 0228 352191
Event-Kategorie: Lesungen
Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuch­handlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestell­for­mular.