BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN

Der litera­rische Salon in Bad Godesberg

Herzlich Willkommen in der Parkbuch­handlung

Wir sind eine kleine, unabhängige Buchhandlung mit einem eigen­wil­ligen Sortiment und großen Herz für Kultur.

Der litera­rische Salon in Bad Godesberg

Herzlich Willkommen in der Parkbuch­handlung

Wir sind eine kleine, unabhängige Buchhandlung mit einem eigen­wil­ligen Sortiment und großen Herz für Kultur.

Aktuelle Lieblings­bücher

Unsere neuesten Buchempfehlungen

Wir legen großen Wert darauf, Ihnen erlesene Bücher anzubieten. Dabei ist es uns ein Anliegen, besondere Publi­ka­tionen von kleineren Verlagen in unser Sortiment aufzu­nehmen. So finden Sie bei uns neben aktuellen Bestsellern auch immer außer­ge­wöhn­liche litera­rische Schätze.

Seltsame Sally Diamond von Liz Nugent Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

»Sally Diamond hatte nie ein Problem damit, „anders“ zu sein. Bis ihr Adoptiv­vater stirbt und sie genau das tut, was er ihr aufge­tragen hat: seine Leiche mit dem Müll zu entsorgen. Dummer­weise bleibt das aller­dings nicht unbemerkt, und plötzlich hat Sally mehr Aufmerk­samkeit, als ihr lieb ist: von der Polizei, den Medien, den Leuten im Dorf. Und der Tod ihres Vaters fördert Dinge aus ihrer Kindheit zutage, schreck­liche Dinge, an die Sally keine Erinne­runge

26.00 
Die Flucht von Fuminori Nakamura Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

»Der japanische Enthül­lungs­jour­nalist und Autor Kenji Yamamine befindet sich auf der Flucht. Durch einen Zufall gelangt die sagen­um­wobene Teufels­rompete namend „Fanaticism“ aus dem Zweiten Weltkrieg in seine Hände, die mit dem Tod mehrerer ameri­ka­ni­scher Soldaten in Verbr­indung gebracht wird. Nun sind verschiedene geheime Organi­sation hinter ihm her, die den Rechtsruck der japani­schen Gesell­schaft beschleu­nigen wollen. Kenji Yamamine ist entschlossen, dies

30.00 
Mayfair House von Alex Hay Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

»London-Mayfair 1905: Der Tod des vermö­genden Hausherren Wilhelm de Vries sorgt für ordentlich Unruhe in der prunk­vollen Villa an der Park Lane. Seine Tochter und Erbin lädt nur kurze Zeit nach dem Tod ihres Vaters zu einem Ball, um sich in der Londoner Schickeria einen Namen zu machen und vor allem, um endlich einen standes­ge­mäßen Ehemann zu finden. Außerdem kündigt sie Mrs King, der langjäh­rigen, gewis­sen­haften und absolut ehrlichen Wirtschaf­terin i

20.00 
Die Tage des Wals von Elizabeth O'Connor Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

»Vor der walisi­schen Küste liegen mehrere kleine Inseln. Einige sind bevölkert, andere unbewohnt, und auf manchen leben nur wenige Menschen. Auf einer solchen Insel spielt Elizabeth O’Connors Debüt „Die Tage des Wals“. Der Roman folgt den Gescheh­nissen des Jahres 1938, das turbulent beginnt: Ein Wal strandet, ein schlechtes Omen. Dadurch auf die Insel aufmerksam geworden, besuchen zwei Forscher, Joan und Edward, die Insel, um ein Buch über die Bewohner zu

24.00 

Themen­reihe

Graphic Novel

Ist eine Graphic Novel ein grafi­scher Roman? Ein illus­triertes Buch? Oder ein Comic für Erwachsene? Zumeist wird mit dem Begriff, der Ende der 70er Jahre in den Verei­nigten Staaten seinen Ursprung nahm, ein Comic in Buchformat bzw. ein Buch, das seine Geschichte mit den Mitteln des Comics erzählt, beschrieben. Inhaltlich sind Graphic Novels genau so breit gefächert, wie andere Litera­tur­formen; einer beson­deren Beliebtheit erfreuen sich Adaptionen bekannter litera­ri­scher Werke oder aber Graphic Novels über das Leben und Wirken berühmter Persön­lich­keiten.

Themen­reihe

Autofiktion

Beruht das Gelesene auf einer wahren Begebenheit oder ist es reine Fiktion? Hat man es mit einer Autobio­grafie oder einem Roman zu tun? So eindeutig ist das immer seltener zuzuordnen. Um diese Lücke zwischen den Gattungen zu füllen, wird in den vergan­genen Jahren der Begriff der »Autofiktion« bemüht. Zunehmend erproben Autoren und Schrift­stel­le­rinnen die litera­rische Formung des eigenen Lebens und des familiären Umfelds zwischen Autobio­grafie und Fiktion. In Werken wie Eine Frau von Annie Ernaux, Tomas Espedals Lieben oder in Emmanuel Carrères Yoga erleben wir hautnah den Aufschwung autofik­tio­nalen Schreibens.

Kommende Lesungen & Konzerte

Literatur in guter Gesell­schaft

Lassen Sie sich von den renom­mier­testen Schriftsteller:innen in deren neueste Werke entführen und erfahren Sie spannendes Hinter­grund­wissen. Häufig erweitern bedeu­tende Musiker:innen das Thema der Lesung, was zu einer seltenen Symbiose aus Musik und Literatur führt.

Unser Blog

Neuig­keiten aus der Parkbuch­handlung

Werden Sie ein Freund der Parkbuch­handlung ♥

Wenn Sie als einer der Ersten von den neuesten Veran­stal­tungen und spannenden Neuzu­gängen erfahren möchten, schreiben Sie uns eine Mail an info@parkbuchhandlung.de, um sich für unseren Newsletter anzumelden. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuch­handlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestell­for­mular.







    Cookie Consent mit Real Cookie Banner