BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN

Verschoben! Per Leo liest aus Flut und Boden: Roman einer Familie

24 April
Verschoben! Per Leo liest aus Flut und Boden: Roman einer Familie
19:30 - 21:30
Parkbuchhandlung
Koblenzer Str. 57, 53173 Bonn
15 €
Verschoben! Per Leo liest aus Flut und Boden: Roman einer Familie Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

Verschoben! Per Leo liest aus Flut und Boden: Roman einer Familie Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

Per Leo liest aus seinem neuen Roman „Flut und Boden. Roman einer Familie“

Eine Famili­en­ge­schichte von elemen­tarer Kraft, die die Verhee­rungen und Brüche des 20. Jahrhun­derts spiegelt.

„Flut und Boden. Roman einer Familie“

Zwei ungleiche Brüder aus einer stolzen Stadt­villa an der Weser: Aus Martin wird ein Goetheaner und genauer Beobachter seiner Welt, aus Friedrich ein aktivis­ti­scher Krieger und Abtei­lungs­leiter im Rasse- und Siedlungs­hauptamt der SS. Für den Enkel entwi­ckelt sich die Nazi-Vergan­genheit seines Großvaters zur Obsession.

In einer persön­lichen Krise stürzt sich der angehende Histo­riker Per in die Erfor­schung der Vergan­genheit seines Großvaters Friedrich. Aber erst als er Friedrich dessen vergeis­tigten Bruder Martin an die Seite stellt, gewinnt er ein tatsäch­liches Bild vom Glanz und Niedergang seiner Familie. In dem ihm immer fremd geblie­benen Nazi-Opa entdeckt er einen rebel­li­schen jungen Mann, der uns viel näher ist, als uns lieb sein kann. Seine Liebe jedoch gilt dem Großonkel Martin. »Flut und Boden« ist eine deutsche Famili­en­ge­schichte aus dem 20. Jahrhundert, aber vor allem ein heraus­ra­gendes litera­ri­sches Debüt.

»… klug, tempe­ra­mentvoll und vor allem: erkennt­nis­stiftend«
Ijoma Mangold, Die Zeit, 20.2.2014

Auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse 2014
Die Jury über das Buch:
»Der Histo­riker Per Leo hat jetzt die eigene Famili­en­ge­schichte mit ungewohnten stilis­ti­schen und drama­tur­gi­schen Mitteln zum Roman geformt. Der sehr heutige „Nazienkel“ arbeitet sich, mit großer Zuneigung zu seinen Figuren, auch in die dunklen Seiten der deutschen Vergan­genheit hinein.«

Per Leo

Per Leo ist Histo­riker und Bestsel­ler­autor. Seine Disser­tation befasste sich mit einer Struk­tur­analyse weltan­schau­lichen Denkens. Sein litera­ri­sches Debüt »Flut und Boden« wurde für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Aus beiden Büchern erwuchs die Einsicht, dass man rechter Polemik am besten in Dreiecks­kon­stel­la­tionen begegnet.

 

Tickets gibt es im VVK in der Parkbuch­handlung

Details der Veranstaltung

Datum: 24 April 2020.
Uhrzeit: 19:30 - 21:30
Ort: Parkbuchhandlung
Navigation zu: Parkbuchhandlung
Adresse: Koblenzer Str. 57, 53173 Bonn
Telefon: 0228 352191
Event-Kategorie: Lesungen
Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuch­handlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestell­for­mular.