BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN

Parkbuchhandlung

Ulla Lenze übernimmt die Buchhandlung! Zumindest für einen Tag. Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

Ulla Lenze übernimmt die Buchhandlung! Zumindest für einen Tag.

Während der Woche der unabhän­gigen Buchhand­lungen feiern deutsch­landweit inhaber­ge­führte Läden mit beson­deren Aktionen. Wir lassen es uns gut gehen und überlassen den Betrieb am Samstag, den 07. November der Bonner Stadt­schrei­berin.

„Huch! Was macht Ulla Lenze denn hinter der Verkaufs­theke der Parkbuch­handlung?“ Diese Frage könnte Sie am Samstag, den 07. November ereilen. Denn an diesem Tag lenkt die diesjährige Bonner Stadt­schrei­berin ab 12 Uhr für einige Stunden die Geschicke unserer Buchhandlung. Sie berät, kassiert und verpackt Buchge­schenke, aber vor allem empfiehlt sie eine Auswahl an Büchern. In zwei Etappen wird sie über ihre Faszi­nation für Werke wie Die Unschärfe der Welt von Iris Wolff oder Ein Mann seiner Klasse von Christian Baron berichten und auszugs­weise lesen.

Achtung! Bitte beachten Sie die neuen Infos:

Online-Buchvor­stellung: Buchempfehlungen mit und von Ulla Lenze
07. November 2020
1. Etappe: 12:00 Uhr /​/​ 2. Etappe: 14:00Uhr
Parkbuch­handlung, Bonn Neuer Veran­stal­tungsort: Als Live-Stream direkt in Ihr Zuhause

Sie haben es sich bestimmt bereits gedacht: In der angedachten Form wird die Buchvor­stellung mit und von Ulla Lenze nicht umsetzbar sein. Um Sie und auch die Autorin zu schützen, haben wir uns eine Alter­native ausge­dacht:

Ulla Lenze wird um 12 Uhr und um 14 Uhr wie geplant Bücher in der Buchhandlung vorstellen, aller­dings ohne Publikum. Auf die „Übernahme der Buchhandlung“ möchten wir verzichten. Die Buchvor­stellung können Sie aber, wenn Sie möchten, live vom heimi­schen Sofa aus verfolgen. Die Live-Übertragung finden Sie hier. Das Video wird ebenfalls im Anschluss bis Sonntag Abend 22 Uhr verfügbar sein in unseren sozialen Kanälen (facebook /​ instagram).

Falls Sie zu Besuch kommen möchten, eine Bitte: Melden Sie sich per Mail oder telefo­nisch an, da nur recht wenige Plätze vergeben werden können. Wir stellen sicher, dass Sie in sicherer Entfernung zu einander verweilen können. Als Alter­native wird die Buchvor­stellung von Frau Lenze auch als Video­auf­nahme in sozialen Netzwerken für Daheim­ge­bliebene zu sehen sein. Wir sind überaus gespannt darauf zur Abwechslung mal selbst Buchempfehlungen zu erhalten und das auch noch aus der Sicht dieser sympa­thi­schen und feinsin­nigen Autorin!

Ulla Lenzes Buchempfehlungen im Überblick

Ulla Lenze übernimmt die Buchhandlung! Zumindest für einen Tag. Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg
Nachrichten aus Berlin. 1933-36 von Antoni Graf Sobanski
Reise im Mondlicht von Antal Szerb
Der kleine Rest des Todes von Ulla Lenze
Phäno­me­no­logie des Geistes von G. W. F. Hegel
Rückkehr nach Reims von Didier Eribon
Der vergess­liche Riese von David Wagner
Die idiotische Wucht deiner Wimpern von Sünje Lewejohann
Die Unschärfe der Welt von Iris Wolff
Ein Mann seiner Klasse von Christian Baron,
Dorfroman von Christoph Peters

Ulla Lenze übernimmt die Buchhandlung! Zumindest für einen Tag. Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg
Zum Hinter­grund derWoche der unabhän­gigen Buchhand­lungen:
Mit einer bundes­weiten Aktions­woche des unabhän­gigen Buchhandels wird das Engagement inhaber­ge­führter Buchhand­lungen auch in diesem Jahr vom 31. Oktover bis zum 7. November gefeiert. 2020 hat gezeigt, wie wichtig das Engagement von Buchhändler*innen vor Ort ist: Während ein großer Online­händler den Versand von Büchern im Frühjahr zwischen­zeitlich einstellte, haben sie ihre Kund*innen telefo­nisch oder online weiter beraten, die Versorgung mit Lesestoff gesichert und somit zur Aufrecht­erhaltung des kultu­rellen Lebens beigetragen. Einer der Höhepunkte ist jedes Jahr im Herbst die Woche unabhän­giger Buchhand­lungen (WUB), in der sich Litera­tur­be­geis­terte in „ihrer“ Buchhandlung treffen, um dort mit Autor*innen, Verleger*innen und Journalist*innen über ihre Lieblings­bücher zu sprechen.
Bundesweit betei­ligen sich vom 31. Oktober bis zum 7. November 2020 knapp 800 Buchhand­lungen mit einer Vielfalt an Veran­stal­tungen, Lesungen und Aktionen, von denen in diesem Jahr einige ins Digitale verlegt werden. Begeis­terte Leser*innen sowie Inter­es­sierte können die Arbeit der Buchbranche wieder eine Woche lang verstärkt miter­leben, sich austau­schen, inspi­rieren lassen und damit den erfolg­reichen Einsatz des Buchhandels verstärken.

Titelbild Ulla Lenze: © 2009 fotowerk nusser aichner

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuch­handlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestell­for­mular.