BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN
07 Mai
Anselm Neft liest aus »Späte Kinder«
17:00 - 19:00
Parkbuchhandlung
Am Michaelshof 4B, 53177 Bonn
15€

Anselm Neft liest aus »Späte Kinder« Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad GodesbergEin kluger, trauriger und Trost spendender Roman über den Schmerz, der Familie heißt.

»Späte Kinder«

Die Zwillinge Sophia und Thomas waren sich immer nah, so unter­schiedlich sie auch sind. Die treusor­gende Mutter und Gattin eines Kunst­händlers Sophia erfüllt das bürger­liche Ideal der Eltern. Thomas, der Unange­passte, schlägt sich als freier Journalist durch. Der chole­rische Vater ist seit Jahren tot. Als auch die Mutter stirbt, treffen sich die Zwillinge im Elternhaus, und beide haben Neuig­keiten: Thomas hat sich von seiner Freundin getrennt, die neue ist viel jünger als er. Und Sophia ist unheilbar an Krebs erkrankt; ihr bleiben nur Monate. Mehr als der nahende Tod quält sie die Frage: Habe ich überhaupt gelebt?
Beim Sichten des Nachlasses werden die Zwillinge von Erinne­rungen heimge­sucht. Sie streiten, verletzen einander und steigen tief ein in die Geschichte ihrer Familie. Sophia beschließt, ihr Leben zu regeln. Dazu gehört eine letzte Reise mit Tochter und Bruder. Doch unterwegs eskaliert die Stimmung. Und wieder müssen die Geschwister den Blick ganz weit zurück wagen, um nach vorne schauen und das letzte Stück des Weges gemeinsam gehen zu können.

 

Anselm Neft

Anselm Neft, geboren 1973 in Bonn, studierte Verglei­chende Religi­ons­wis­sen­schaft, Vor- und Frühgeschichte, Volks­kunde sowie Philo­sophie. Seit 2016 lebt er als Autor und Publizist in Hamburg, wo er den Litera­tur­podcast »Laxbrunch« unterhält. Seinen letzten Roman »Die bessere Geschichte« feierte die Kritik als so «mutigen wie bewegenden Roman» (Frank­furter Allge­meine Zeitung). 2018 las er auf Einladung von Nora Gomringer bei den Klagen­furter Tagen der deutsch­spra­chigen Literatur.

 

»Anselm Nefts nicht kleine Kunst ist es, das klassische Sujet der Familie und der in ihr waltenden Kräfte Liebe, Hass, Missgunst, Verblendung, Fürsorge, Nähe und Distanz noch einmal kompro­misslos neu zu erzählen. Ein gelun­genes Erzählwerk … Anselm Neft ist ein Autor, den man mehr denn je auf der Rechnung haben muss.«
Thomas Andre, Hamburger Abend­blatt

Details der Veranstaltung

Datum: 07 Mai 2022.
Uhrzeit: 17:00 - 19:00
Ort: Parkbuchhandlung
Navigation zu: Parkbuchhandlung
Adresse: Am Michaelshof 4B, 53177 Bonn
Telefon: 0228 352191
Event-Kategorie: Lesungen
Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuch­handlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestell­for­mular.