BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN
21 Mai
Hans J. Balmes liest aus »Der Rhein«
17:00 - 19:00
Parkbuchhandlung
Am Michaelshof 4B, 53177 Bonn
15€

Hans J. Balmes liest aus »Der Rhein« Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

Eine poetische Natur- und Kultur­ge­schichte über den Rhein und die Seele einer Landschaft. Hans Jürgen Balmes stellt sein Buch »Der Rhein - Biographie eines Flusses« vor. Dazu spielen Ievgeniia Iermachkova, Klavier und Andrii Palyarush, Klarinette Rhein­lieder.

 

»Der Rhein. Biographie eines Flusses«

Der Rhein entsprang einst an seiner heutigen Mitte, wo in einem tropi­schen Meer Seekühe lebten. Er schuf sich sein Bett stromauf und besitzt eine erstaun­liche Geologie. Noch heute leben hier die ältesten Lebewesen Europas. Gleich­zeitig ist der Rhein durch­gehend geprägt durch Eingriffe des Menschen. Kein anderer Fluss versammelt so viele Wider­sprüche in sich – Grenze, Verkehrsweg, Flucht­route und Lebensader.

Hans Jürgen Balmes nimmt uns mit auf eine Reise entlang des Flusses. Wir begegnen Menschen, die wie William Turner den Rhein zu ihrer Sehnsucht und Lebens­aufgabe machten. Wir sehen Wälder und Tiere, die in traum­haften Natur­be­trach­tungen und medita­tiven Bildern gegen­wärtig werden. Ein Buch über den Rhein, der uns mit dem unerschöpf­lichen Fließen seiner Geschichten gefangen nimmt wie mit seiner Stille.

Hans Jürgen Balmes

Hans Jürgen Balmes, 1958 in Koblenz geboren, ist Lektor und Übersetzer. Für »Mare« schrieb er über die »Quellen der Meere«. Porträts und Aufsätze schienen u. a. in der »Neuen Zürcher Zeitung« und der »Süddeut­schen Zeitung«. Aus dem Engli­schen übersetzte er John Berger, Barry Lopez sowie Gedichte von Robert Hass, W. S. Merwin und Martine Bellen.

Auszeich­nungen
  • Rheingau Literatur Preis 2021
  • Blixen­prisen 2018 für »Lettipark«
  • Erich-Fried-Preis 2014
  • Friedrich-Hölderlin-Preis 2009
  • Kleist-Preis 2001
  • Hugo-Ball-Förder­preis 1999
  • Förder­preis zum Bremer Litera­tur­preis 1999

 

Ievgeniia Iermachkova

Ievgeniia Ierma­chova wurde 1990 in Schkolnoe (Krim) geboren. Ihren ersten Musik­un­ter­richt erhielt sie mit fünf Jahren. Mit vierzehn Jahren wurde sie an der Lysenko-Musik­schule für Hochbegabte in Kiew aufge­nommen. 2008 - 2013 studierte sie an der Ukrai­nische Nationale Musik­aka­demie. Sie absolvierte im Anschluss den »Master of Music Profes­sional Perfor­mance« bei Prof. Hisako Kawamura und »Master of Music Duo für Pianis­tInnen /​ Instru­mental« in der Klasse von Evgeny Sinaiski an der Folkwang Univer­sität der Künste. Die Liste der Wettbe­werbe ist lang und die Pianistin hat zahlreiche Wettbe­werbe als erste Preis­trä­gerin gewonnen. 2010 erhielt sie das »President of Ukraine« Stipendium.

 

Andrii Palyarush

Andrii Payarush, 2002 in der Ukraine geboren, erhielt seinen ersten Unter­richt mit acht Jahren. Kurz darauf wurde er Jungstudent an der Glière Academy of Music in Kiew. 2021 legte er dort seinen Junior-Spezia­listen-Abschluss ab. Er nahm an Meister­kursen bei Esteban Valverde, Julian Milkis, Selvadore Rähni und Kornel Wolak teil. Seit September 2021 studiert das Ausnah­me­talent Klari­nette an der Folkwang Univer­sität der Künste in Essen. Die Liste seiner Wettbe­werbe und ersten Preise ist lang. Er ist Mitglied des »National Youth Orchestra of the Ukraine und im Moment Finalist des inter­na­tio­nalen Wettbe­werbs der »YAMAHA Europe Music Foundation« 2022.

 

»Flüsse können mehr erzählen als Berge, Landschaften und Städte. Es braucht nur einen klugen und kundigen Erzähler wie Hans Jürgen Balmes, der die Geschichten des Flusses, das Trippeln der Bachstelzen und das Geklingel der Weiss-Erlen in einem herrlichen Buch festhält.«
Michael Krüger

 

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Details der Veranstaltung

Datum: 21 Mai 2022.
Uhrzeit: 17:00 - 19:00
Ort: Parkbuchhandlung
Navigation zu: Parkbuchhandlung
Adresse: Am Michaelshof 4B, 53177 Bonn
Telefon: 0228 352191
Event-Kategorie: Konzert & Lesung
Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuch­handlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestell­for­mular.