BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN
02 Juni
Daniel Becker liest aus »Die drei Emigra­tionen der Sonja Berg«
19:00 - 21:00
Parkbuchhandlung
Am Michaelshof 4B, 53177 Bonn
15€

»Wenn du mich fragst, wo meine Heimat ist, dann muss ich dir sagen: ich weiß es nicht…«

 

Der aus Bonn stammende Autor Daniel Becker stellt sein Buch »Die drei Emigra­tionen der Sonja Berg - Biografie einer jüdischen Familie« vor. Die Moderation übernimmt Dr. Ebba Hagenberg-Miliu.

Daniel Becker liest aus »Die drei Emigrationen der Sonja Berg« Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

Staunend blickt die 83-jährige Sonja Berg auf ihr Leben zurück. »Dreimal musste ich emigrieren. 1918 aus Russland, 1934 aus Nazideutschland und 1962 aus dem Südafrika der Apartheid. Meine Familie ist in alle Himmels­rich­tungen zerstreut – diese Emigra­tionen werden ein Stück von dir!«


Sonja und ihr Mann Heinz, der es »nur auf zwei Emigra­tionen« bringt, erzählen ihre Geschichte in den 1980er-Jahren dem
damals 18-jährigen Autor. Er ist faszi­niert von dem Kalei­doskop der großen und kleinen Ereig­nisse des 20. Jahrhun­derts, das sich aus dieser Famili­ensaga ergibt. Es ist noch die Zeit des Kalten Krieges, viele Schau­plätze der Geschichte liegen unerreichbar hinter dem Eisernen Vorhang. Die Öffnung der Grenzen fällt zusammen mit dem Lebensende des alten Ehepaars. Ihre Erzählung klingt nach wie eine Legende aus ferner Vergan­genheit, zugleich sind Flucht und die Suche nach Identität im Exil unver­mindert aktuelle Themen.


Dreißig Jahre später beschließt Daniel Becker, die Geschichte von Sonja und Heinz vor dem Vergessen zu bewahren. Er begibt sich auf Spuren­suche, geht in Archive, nimmt Kontakt zu den überall auf der Welt verstreuten Verwandten auf, führt Inter­views. Schließlich gelangt er zu Sonjas Nachlass. Aus acht großen Kisten voller Briefe wird die schon halb verloren geglaubte Erzählung wieder lebendig: das Peters­burger Leben um 1900, die Russische Revolution, die abenteu­er­liche Flucht nach Deutschland und die Zeit im Süden Afrikas.

 

Daniel Becker

Daniel Becker, Jahrgang 1968, wuchs in Bonn auf. Er studierte in Berlin und Köln erst Archi­tektur, dann Volks­wirt­schaft und Geschichte. Er arbeitet seit 1999 als Politik­be­rater mit Schwer­punkt Energie und Klima­schutz in Berlin. Parallel beschäftigt er sich mit histo­ri­schen Themen. Bereits in seiner Schulzeit lernte er die damals 83-jährige Sonja Berg kennen, die ihm ihren abenteu­er­lichen Lebensweg, ein Kalei­doskop des 20. Jahrhun­derts, erzählte. Diese Geschichte ließ ihn seither nicht mehr los. Daraus wurde sein erstes Buch.

 

Dr. Ebba Hagenberg-Miliu

Ebba Hagenberg-Miliu ist promo­vierte Germa­nistin und war über Jahre als Verlags­an­ge­stellte Buchlek­torin und Chefre­dak­teurin. Mittler­weile arbeitet sie frei als Tages­zei­tungs­jour­na­listin (DJV) mit den Schwer­punkten Kirchen, Soziales, Kultur und Bildung in Text und Bild u. a. in der Redaktion des General-Anzeigers Bonn, für die Nachrich­ten­agentur epd u.a. Sie leitet die Redaktion von Zeitschriften, ist Buchau­torin der Verlage DuMont, Güters­loher Verlags­an­stalt, Evange­lische Verlags­an­stalt Leipzig u.a. Und sie moderiert lokal und überre­gional sozial­po­li­tische und kultu­relle Veran­stal­tungen

Details der Veranstaltung

Datum: 02 Juni 2022.
Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Ort: Parkbuchhandlung
Navigation zu: Parkbuchhandlung
Adresse: Am Michaelshof 4B, 53177 Bonn
Telefon: 0228 352191
Event-Kategorie: Lesungen
Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuch­handlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestell­for­mular.