BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN
26 Juni
Dürrenmatt der Große
18:00 - 20:00
Schauspielhaus
Am Michaelshof 9, 53177 Bonn
18€
Dürrenmatt der Große Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad Godesberg

© Kurt Strumpf /​AP Photo /​ Keystone

Einen Abend lang widmen wir uns dem schrift­stel­le­ri­schen Talent Dürrenmatt. Schau­spieler Thomas Krause liest ausge­wählte Texte. Biograph Ulrich Weber gibt eine Einführung in das weitge­fä­cherte Werk und das Leben Dürren­matts.

 

Friedrich Dürrenmatt

Friedrich Dürrenmatt wurde 1921 in Konol­fingen bei Bern als Sohn eines Pfarrers geboren. Er studierte Philo­sophie in Bern und Zürich und lebte als Drama­tiker, Erzähler, Essayist, Zeichner und Maler in Neuchâtel. Bekannt wurde er mit seinen Krimi­nal­ro­manen und Erzäh­lungen »Der Richter und sein Henker«, »Der Verdacht«, »Die Panne« und »Das Versprechen«, weltbe­rühmt mit den Komödien »Der Besuch der alten Dame« und »Die Physiker«. Den Abschluss seines umfas­senden Werks schuf er mit den »Stoffen«, worin er Autobio­gra­phi­sches mit Essay­is­ti­schem verband. Friedrich Dürrenmatt starb 1990 in Neuchâtel.

 

 

Ulrich Weber

Ulrich Weber (1961) studierte Germa­nistik, Philo­sophie und Kunst­ge­schichte in Bern und München und gilt als der Dürrenmatt Spezialist schlechthin. 1999 promo­vierte er mit einer Arbeit über Friedrich Dürrenmatt. Seit 1991 ist Weber wissen­schaft­licher Mitar­beiter am Schweizer Litera­tur­archiv in Bern, wo er unter anderem den Nachlass Friedrich Dürren­matts verwaltet. Seit 2000 ist er außerdem am Centre Dürrenmatt Neuchâtel tätig. Ulrich Weber ist Lehrbe­auf­tragter am Institut für allge­meine und verglei­chende Litera­tur­wis­sen­schaft der Univer­sität Fribourg.

 

Thomas Krause

Thomas Krause (1960) ist freischaf­fender Schau­spieler und Sprecher. Nach seinem Schau­spiel­studium war er von 1988 bis 1992 fest in Bamberg und Ingol­stadt engagiert. Als Freischaf­fender ist er als Gastschau­spieler unter anderem in Häusern wie dem Essener Aalto-Theater, Natio­nal­theater Mannheim und Düssel­dorfer Schau­spielhaus zu sehen. Außerdem arbeitet er als Sprecher für die ARD-Anstalten sowie ZDF, 3SAT, RTL und freie Produk­ti­ons­firmen und ist auch für Lesungen sehr gefragt.

 

Stimmen zum Autor

»Der Dialog mit Friedrich Dürrenmatt ist nicht zu Ende - er beginnt erst, und wir werden Mühe haben, in Friedrich Dürren­matts mächtigem Schatten, ihn zu bestehen.«
Walter Jens
»Ein Klassiker zu Lebzeiten.«
Hans Haider /​ Die Presse, Wien
»Friedrich Dürrenmatt ist ein Monument. Ein Koloss. Sein Ruhm ragt in die Welt hinaus. Einer der faszi­nie­rendsten Denker seiner Zeit. Und unserer Zeit. Ein zeitloses Genie.«
Stefan Zweifel /​ Schweizer Illus­trierte, Zürich

Details der Veranstaltung

Datum: 26 Juni 2022.
Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Ort: Schauspielhaus
Navigation zu: Schauspielhaus Bonn
Adresse: Am Michaelshof 9, 53177 Bonn
Telefon: 0228 352191
Event-Kategorie: Lesungen
Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuch­handlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestell­for­mular.