BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN
20 September
Steffen Kopetzky liest aus »Monschau«
19:30 - 21:30
La Redoute
Kurfuerstenallee 1, 53177 Bonn
15€

Steffen Kopetzky liest aus »Monschau« Parkbuchhandlung Buchhandlung Bonn Bad GodesbergSteffen Kopetzky erzählt von einer Liebe im Ausnah­me­zu­stand und von der jungen, vom rasanten Wirtschafts­wachstum geprägten Bundes­re­publik – und verwandelt die wahren Begeben­heiten eines kaum bekannten Kapitels deutscher Geschichte in packende Literatur.

„Monschau“

Im Jahr 1962, als das nukleare Wettrüsten seinen Höhepunkt erreicht, als in Algier und Paris Bomben explo­dieren, bricht im Wirtschafts­wunder-Deutschland der junge Mediziner Nikolaos Spyri­dakis in die Eifel auf. Es ist eine heikle Mission: Im Kreis Monschau sind die Pocken ausge­brochen, hochan­ste­ckend und lebens­ge­fährlich. Mitten im Karneval droht nun Still­stand, Quarantäne. Der Rither-Chef will die Fabrik um jeden Preis offen halten, keine zwanzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs ist man weltweit gut im Geschäft. Ganz andere Pläne hegt Vera Rither: Die Allein­erbin studiert in Paris, bewundert Simone de Beauvoir und trägt den Geist der Avant­garde nach Monschau. Dort begegnet sie Nikolaos, der als Betriebsarzt durch die tiefver­schneite Eifel zur Patien­ten­visite gefahren wird, vor Anste­ckung geschützt durch einen Stahl­ar­bei­ter­anzug. So unter­schiedlich die beiden auch sind, der kretische Arzt, der als Kind die Gräuel der deutschen Besatzung miterlebt hat, und die schwer­reiche Vollwaise: Sie entdecken schnell, dass sie mehr verbindet als ihre Liebe zu Miles Davis. Doch die Krank­heits­fälle häufen sich, und das Virus nimmt sich, was es kriegen kann.

Steffen Kopetzky

Steffen Kopetzky, geboren 1971, ist Autor von Romanen, Erzäh­lungen, Hörspielen und Theater­stücken. Sein Roman «Risiko» (2015) stand monatelang auf der «Spiegel»-Bestsellerliste und war für den Deutschen Buchpreis nominiert, der «Spiegel»-Bestseller «Propa­ganda» (2019) für den Bayeri­schen Buchpreis. Von 2002 bis 2008 war Kopetzky künst­le­ri­scher Leiter der Theater-Biennale Bonn. Er lebt mit seiner Familie in seiner Heimat­stadt Pfaffen­hofen an der Ilm.

 

»Es gab lange keinen Roman, der vor Lebens­freude und Warmher­zigkeit so funktelt wie Monschau von Steffen Kopetzky.«
Jörf Magenau, Deutsch­landfunk

 

 

Details der Veranstaltung

Datum: 20 September 2021.
Uhrzeit: 19:30 - 21:30
Ort: La Redoute
Navigation zu: La Redoute Bonn
Adresse: Kurfuerstenallee 1, 53177 Bonn
Telefon: 0228 352191
Event-Kategorie: Lesungen
Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuch­handlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestell­for­mular.