BÜCHER REGIONAL UND ÜBER-NACHT IN DIE BUCHHANDLUNG BESTELLEN

Die Berglöwin von Jean Stafford

25.00 

»In diesem Jahr wurden viele ehemals erfolgreiche Romane wieder verlegt und neu entdeckt. Einer davon ist „Die Berglöwin“ von Jean Stafford, die 1915 geborene amerikanische Schriftstellerin. Sie hat für ihr Werk den Pulitzer-Preis erhalten. „The Mountain Lion“ erschien erstmals 1947. Mit der Neuübersetzung von Adelheid und Jürgen Dormagen zeigt der Züricher Dörlemann Verlag wieder einmal sein Faible für wiederentdeckte Weltliteratur.
Das Geschwisterpaar Molly und ihr zwei Jahre älterer Bruder Ralph wachsen – Ende der 1920er-Jahre – zusammen mit zwei älteren Schwestern auf dem idyllischen Land in der Nähe von Los Angeles auf. Der Junge und das Mädchen sind anders als ihre hübschen, von der Mutter perfekt erzogenen Schwestern, die großen Wert auf Anstandsregeln legen. Der Vater ist gestorben und keines der Kinder kann sich an ihn erinnern. Das Geschwisterpaar ist weitgehend sich selbst überlassen, da ihre Mutter sich nicht für sie interessiert, sie nicht versteht: Molly, ein eher schwieriges unkonventionelles Kind und Ralph, der innigst an seiner Schwester hängt. Beide können mit Erwachsenen nichts anfangen. Jedes Jahr besucht sie der angeheiratete Großvater, ein komischer, rauchender und trinkender Zeitgenosse, der jedoch viel zu erzählen hat und die Kinder von Herzen liebt. Er stirbt überraschend. Sein Sohn Claude, der wie sein Vater auch etwas verschroben ist, nimmt Molly und Ralph auf seiner Ranch in Colorado auf. Aus den beiden Kindern werden langsam Jugendliche mit unterschiedlichen Charakteren. Die einst so symbiotische Beziehung der Geschwister bricht auseinander.
Der so harmonisch beginnende Roman mit seinen wunderbaren Naturbeschreibungen endet mit einem verblüffenden, gewalttätigen Schluss, den ich ihn zweimal lesen musste, so überrascht war ich. Der letzte Satz gehört – auch das ist ungewöhnlich – einer alten dunkelhäutigen Köchin, die das Geschwisterpaar nicht mochte und die von den Kindern nicht als gleichwertiger Mensch betrachtet wurde. „O mein Gott! Das arme, kleine bisschen weißer Abschaum.“ Ein großartiger Roman, der viele Leser finden sollte.«

 

Direkt weiterlesen?
Bestellen Sie das Buch hier in unserem Online-Shop

Kategorie: Schlagwort:

Barbara Ter-Nedden

Barbara Ter-Nedden hat ihre Liebe zu den Büchern schon frühzeitig entdeckt. Während ihres Germanistik- und Romanistikstudiums wurde diese Vorliebe zur Leidenschaft.

Zusätzliche Information

Titel

Die Berglöwin

Autor

Jean Stafford

ISBN

9783038200727

Bibliographische Angaben

Hardcover, 352 Seiten, Dörlemann Verlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Berglöwin von Jean Stafford“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuchhandlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestellformular.