BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN

Jahre mit Martha von Martin Kordić

24.00 

»In diesem Jahr sind viele Romane erschienen, die sich ganz bewusst auf das persönliche Erleben fokussieren. Einen Roman möchte ich Ihnen vorstellen, bei dem ich auch den Verdacht habe, dass hier etwas Autobiografisches durchscheint. Martin Kordić beschreibt in ›Jahre mit Martha‹ die Geschichte eines Heranwachsenden, der uns mit auf eine Reise nimmt durch seine Kindheit und Jugend in einer kroatischen Gastarbeiterfamilie aus Bosnien Herzegovina. Seine Eltern arbeiten hart. Sehr sind sie darauf bedacht, sich zu integrieren, gute Deutsche zu sein. Željko, Jimmy, so nennen ihn alle, lernt dann als 15-Jähriger die schöne und kluge Martha kennen, die auf den wissbegierigen Jungen aufmerksam wird und Gefallen an ihm findet.

 

Wir erleben in diesem Roman nur beinahe eine Liebesgeschichte. Was sich zwischen diesen beiden in jeder Hinsicht unterschiedlichen Menschen mit vielen Unterbrechungen entwickelt, hat den Charakter eines romantischen Machtspiels, eines Kräftemessens mit ungleichen Voraussetzungen. Jeder bleibt letztlich bei sich, und jeder bleibt gefangen in seiner Schicht. Das Paar lebt diese sonderbare Sehnsuchtsgeschichte über Postkarten-Botschaften und einen Aufenthalt im Luxushotel auf Juist aus, wo sie beide sich zwar nähern, aber immer nur beinahe zum Höhepunkt kommen.

 

Er später schlafen die beiden miteinander. Doch auch nach dieser Annäherung bleibt das soziale Ungleichgewicht in gewisser Weise bestehen. Martha, von der wir nicht viel erfahren, will alles über ihren jungen Liebhaber wissen, der in München Literaturwissenschaften studiert und sich dort seinem charismatischen Literaturprofessor ›verschreibt‹. Die beiden, Martha und Professor Donelli, sind Spiegelfiguren, die beide großen Einfluss auf diesen jungen Mann ausüben, der noch nicht weiß, wohin sein Leben ihn führen wird. Der erfolgreiche Abschluss des Studiums macht ihn nicht wirklich glücklich.

 

Martin Kordic schreibt einen vielschichtigen Roman über das innere Fremdsein auch nach Jahrzehnten in einem Land, in dem man nicht hineingeboren wurde. Er rückt damit die Lebenswirklichkeiten der BRD-Migrantenkinder in den Blick und stellt die Frage, wie man einen oder seinen Platz findet und wie viel Anpassung nötig ist, um Erfolg zu haben? Und ob man dafür nicht seine Herkunft verraten muss? In der Geschichte findet Željko seinen Frieden.«

 

Direkt weiter lesen?
Bestellen Sie das Buch hier in unserem Online-Shop.

Kategorie: Schlagwort:

Barbara Ter-Nedden

Barbara Ter-Nedden hat ihre Liebe zu den Büchern schon frühzeitig entdeckt. Während ihres Germanistik- und Romanistikstudiums wurde diese Vorliebe zur Leidenschaft.

Zusätzliche Information

Titel

Jahre mit Martha

Autor

Martin Kordić

ISBN

978-3-10-397163-7

Bibliographische Angaben

Hardcover, 288 S., S. Fischer

Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuch­handlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestell­for­mular.

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner