BÜCHER REGIONAL UND ÜBER-NACHT IN DIE BUCHHANDLUNG BESTELLEN

Harte Jahre von Mario Vargas Llosa

24.00 

»Mario Vargas Llosa ist einer der noch lebenden großen Autoren der lateinamerikanischen Literatur. Mit „Harte Jahre“ hat er seinen Meisterwerken noch eines hinzugefügt. Er beschäftigt sich darin mit dem besonders tragischen Fall des guatemaltekischen Präsidenten Jacobo Árbenz. Dieser wollte mit einer Landreform die Ausbeutung seines Landes und das Elend der Bevölkerung durch den Bananenkonzern United Fruit – Chiquita-Bananen – bekämpfen, doch die USA und der CIA stürzten ihn 1954 durch Fake News und Intrigen.

Árbenz strebte „eine kapitalistische Demokratie wie in den USA“ an. Die Großgrundbesitzer sollten sogar für enteignetes Land entschädigt werden. Dennoch begann sich diese kleine Clique zusammen mit dem US-Multi sofort zu wehren. In den USA wurde eine Hetzkampagne organisiert, der sich sogar die progressivsten Zeitungen anschlossen. Man bezichtigte ihn sozialistische Verhältnisse einzurichten. Es wurde damals eine Invasion Guatemalas vorbereitet, um Sozialreformen zu verhindern. Árbenz wird nicht als strahlender Reformer geschildert, sondern als scheuer, schweigsamer, aber auch ehrlicher und aufrechter Politiker. Seine Frau María Cristina Vilanova ist die eigentliche Sympathieträgerin: sie hat den ehemaligen Offizier Árbenz politisch geformt. Doch eine andere weibliche Gestalt hat der Autor in den Mittelpunkt seines Romans gestellt: Martita Borrero, Miss Guatemala genannt.

Mario Vargas Llosa rehabilitiert in seinem Roman einen Präsidenten, der als einer der ersten des Kontinents mit Sozialreformen das Elend seines Landes zu beseitigen versuchte. Und er hat zugleich einen durchaus aktuellen Beitrag zur Manipulation der öffentlichen Meinung durch Fake-News geleistet. Denn in Brasilien ist Präsident Bolsonaro gerade dabei, mit dem Gespenst des Kommunismus seine rechtsextremen Wertvorstellungen durchzusetzen. Erzählerisch präsentiert der Autor diese bittere und brutale Geschichte im Wechsel zwischen dem sachlichen Ton eines historischen Berichts und der erzählerischen Üppigkeit, zu der er fähig ist. Der Erzählfluss wird von Spannung und sinnlichen Schilderungen dominiert.«

Kategorie: Schlagwort:

Barbara Ter-Nedden

Barbara Ter-Nedden hat ihre Liebe zu den Büchern schon frühzeitig entdeckt. Während ihres Germanistik- und Romanistikstudiums wurde diese Vorliebe zur Leidenschaft.

Zusätzliche Information

Titel

Harte Jahre

Autor

Mario Vargas Llosa

ISBN

978-3-518-42930-3

Bibliographische Angaben

Hardcover, 411 S., Suhrkamp Verlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Harte Jahre von Mario Vargas Llosa“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuchhandlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestellformular.