BÜCHER REGIONAL UND ÜBER-NACHT IN DIE BUCHHANDLUNG BESTELLEN

Altlasten von Sara Paretsky

24.00 

»Die Amerikanerin Sara Paretsky ist eine der wenigen Krimiautorinnen, die heikle politische Zusammenhänge penibel beleuchten und sie gleichzeitig in eine packende Handlung einarbeiten können. Mit V.I. Warshawski schaffte Paretsky in den 1980er Jahren eine der ersten starken Frauenfiguren im Kriminalroman. „Altlasten“ ist Band 19 aus der vom Ariadne Verlag suksessive neu aufgelegten Reihe um die toughe Privatdetektivin.
Diesmal scheint der Fall ganz einfach: ein Filmemacher ist verschwunden, zusammen mit ihm eine gealterte Schauspielerin, deren Biographie er angeblich drehen sollte. Warshawski wird engagiert, die beiden zu finden. Bald ist die Detektivin auf dem Weg ins ländliche Kansas, wo sie auf Leichen trifft, auf hinderliche Regionalpolizisten und auf FBI- und Armee-Angehörige; so dass sie sich bald fragen muss, was vor allem letztere zu verbergen haben. Denn wo in den 80ern ein Protestcamp gegen Atomraketen war, sollte in den unterirdischen Raketendepots jetzt eigentlich gar nichts mehr sein. Jedenfalls nichts Gefährliches. Doch dass eine ehemalige, benachbarte Farmerin dort heimlich Boden- und Pflanzenproben genommen hat, scheucht eine ganze dubiose Schar von Leuten auf.

Dies wäre kein Krimi von Sara Paretsky, wenn es nur um eine Sorte von „Altlasten“ (Original „Fallout“, 2017) ginge. Sie erzählt in diesem Warshawski-Band auch vom eingebrannten Rassismus der USA, vom Misstrauen zwischen Schwarz und Weiß. Paretsky bricht dieses Thema runter bis in den Alltag, wo die einen versuchen, Vertrauen herzustellen, die anderen voller Vorurteile stecken. Ein brisantes Thema, welches gerade jetzt wieder hochaktuell ist.«

 

Direkt weiter lesen?
Bestellen Sie das Buch hier in unserem Online-Shop

Kategorie: Schlagwort:

Serap

... liest am liebsten Spannungsliteratur und Belletristik. Insbesondere Thriller und Noir-Romane liest Serap mit großer Begeisterung.

Zusätzliche Information

Titel

Altlasten

Autor

Sara Paretsky

ISBN

978-3-86754-244-9

Bibliographische Angaben

Hardcover, 544 Seiten, Argument Verlag

Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuchhandlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestellformular.