BÜCHER ÜBER-NACHT IN DIE PARKBUCHHANDLUNG BESTELLEN

Oh, William! von Elizabeth Strout

20.00 

»Elizabeth Strouts neues Buch wurde mir bei einem Treffen mit Freunden ans Herz gelegt. Es entwickelte sich an diesem Abend ein Gespräch – wie könnte es anders sein – über Erinnerungen und wie Schriftsteller diese in Literatur gießen. Jemand holte ›Oh, William!‹ hervor. Strout schreibt in ihren Büchern von Menschen, die an ihrer Vergangenheit leiden, die Verlassenheit und Verluste spüren und gleichwohl auch Glücksgefühle empfinden. Ganz so wie im wirklichen Leben. Mit in jedem ihrer neuen Romane taucht der Leser erneut in den Kosmos dieser Autorin und ihrer Figuren ein. Immer mal wieder wird eine Nebenfigur aus einem früheren Werk in einem Späteren zur Hauptperson. Daraus folgt nicht, dass man die Vorhergehenden gelesen haben muss. So auch hier.

 

Die Figur William kennen wir schon als Ehemann von Lucy Barton, die in diesem Roman auch eine große Rolle spielt. Aber damals ging es nur um sie, nicht um ihn. Jetzt ist er seit vielen Jahren ihr Ex-Mann. Und als seine inzwischen dritte Ehefrau ihn verlässt und zugleich Lucys zweiter Mann gestorben ist, entdecken die beiden erneut ihre alte Vertrautheit. Sie begeben sich im Gespräch auf die Suche nach ihrer Vergangenheit und nach der seiner Mutter. Denn diese scheinbar herzenswarme, zugleich immer ein wenig distanzlose Person verbarg ein lebenslanges Geheimnis. Die beiden Ex-Eheleute machen sich gemeinsam auf eine Reise in die Vergangenheit der Mutter. Dabei kommen sie sich wieder näher.

 

Welch eine große Kunst besitzt diese Autorin im plaudernden Stil so existenzielle wie auch bewegende Dinge darzustellen. Elizabeth Strout wird als Chronistin des Alltags bezeichnet, die scharfsinnig und mitfühlend große und kleine Dramen beschreibt. Und diesen Stil – ich würde sogar von dem Elizabeth-Strout-Sound sprechen – hat sie so perfektioniert, dass ich den neuen Roman am liebsten in einem Zug durchgelesen hätte, ohne auf die ästhetischen Feinheiten zu achten, sie bewusst zu genießen.

»Ich muss noch etwas über meinen ersten Mann sagen …«

 

Mit diesem Satz beginnt ihr neuer Roman. Und es ist, als säßen wir mit einer Freundin zusammen, der etwas über William eingefallen ist. Ein wohltuendes Buch, das mich meine Sorgen vergessen und mich heiter zurückließ. Danke Elizabeth!«

 

Direkt weiter lesen?
Bestellen Sie das Buch hier in unserem Online-Shop.

Kategorie: Schlagwort:

Barbara Ter-Nedden

Barbara Ter-Nedden hat ihre Liebe zu den Büchern schon frühzeitig entdeckt. Während ihres Germanistik- und Romanistikstudiums wurde diese Vorliebe zur Leidenschaft.

Zusätzliche Information

Titel

Oh, William!

Autor

Elizabeth Strout

ISBN

978-3-630-87530-9

Bibliographische Angaben

Hardcover, 224 S., Luchterhand Verlag

Bestellen Sie Ihre Bücher direkt in die Parkbuchhandlung

In unserem Webshop können Sie bequem stöbern und ganz lokal in unserer Buchhandlung bestellen – die meisten Titel sogar über Nacht.

Oder nutzen Sie wie gewohnt das Bestellformular.