Parkbuchhandlung

Buchladen


Der Fall Niklas P.Der Fall Niklas P. – Ein Jahr danach

Am 12. Mai jährt sich der Todesfall Niklas P. und beschäftigt die Godesberger Bürger nach wie vor. Um irrationalen Ängsten und popularisierenden Medien-berichten entgegenzuwirken veranstaltet der Verein Lese-Kultur Godesberg e.V. zwei Vorträge zum Thema Gewalt und Aggression mit den ausgewiesenen Fachleuten Prof. Dr. Joachim Bauer und Dr. Hans-Peter Nolting, die Journalistin Dr. Hagenberg-Miliu moderiert. mehr Infos…


Distomo2Anthologie zum Godesberger Literaturwettbewerb

Ausgewählte Texte zum Godesberger Literaturpreis 2016 gibt es auch in diesem Jahr wieder als Anthologie zu kaufen. Unter dem Titel »Distomo« sind 9 der 532 Einsendungen zum 6. Godesberger Literaturwettbewerb zusammengestellt. Wie schon in den beiden letzten Jahren verlegt die Anthologie der Bonner Kid Verlag. mehr zum Literaturwettbewerb…


Der Erzähler Christoph Ransmayr –
Von der Ersatzbank in die Sturmspitze

Die Nachricht, dass Leon De Winter seine Deutschlandreise kurzfristig absagen musste, war für uns ein Schlag ins Kontor. Doch am Ende fügte sich alles zu einer literarischen Sternstunde Godesbergs, die wir uns nicht besser hätten denken können. Der preisgekrönte Autor Christoph Ransmayr war bereit kurzfristig einzuspringen und las aus seinem farbenprächtigen Roman »Cox oder der Lauf der Zeit« über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher. Er flüsterte, bebte, vertonte seinen Text und verwandelte den kurfürstlichen Ballsaal der Redoute in einen chinesischen Pavillon. Nicht nur der Autor, sondern auch der Mensch Christoph Ransmayr hat uns tief beeindruckt und wir hoffen ihn noch häufiger in Bad Godesberg begrüßen zu dürfen. Artikel zum Abend…


Kalender und Krimis für Häftlinge

Statt unsere übriggeblieben Kalender herabzusetzen und zu »verramschen«, haben wir uns in diesem Jahr dafür ent- schieden alle restlichen Kalender, sowie alte Lese- exemplare, der Bücherei in der JVA Siegburg zu schenken. Laut dem Gefängnisseelsorger Bruno Liesenfeld sind besonders Kalender und Krimis bei den Häftlingen beliebt.


koffer1Bücherkoffer für Flüchtlingskinder

Seit einigen Jahren verleiht die Parkbuchhandlung Bücherkoffer an Bonner Schulen und Kindergärten. Seit kurzem gibt es auch einen Bücherkoffer extra für Kinder von Geflüchteten. Dieser ist z.B. bestückt mit zweisprachigen Kinderbüchern, Sprachspielen und Lehrbüchern. Bei Interesse können Sie sich einfach bei uns melden oder in der Buchhandlung vorbeikommen. Kontakt… mehr Infos…



Besuchen Sie uns!
Montag bis Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 - 16.00 Uhr

Koblenzer Str. 57
53173 Bad Godesberg
Wo finde ich die Buchhandlung?

Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 0228 35 21 91
Fax: 0228 35 90 21
Email: info[at]parkbuchhandlung.de
Hier gehts zum Kontaktformular.
Online Bücher bestellen.

Finden Sie uns auf Facebook!